topBanner
Rinderbouletten mit Rahmkohlrabi

Rinderbouletten mit Rahmkohlrabi

dazu Petersilienkartoffeln

Weiterlesen

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:Family
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

500 g

Kartoffeln

1 Stück

Kohlrabi

300 g

Simmentaler Rinderhackfleisch

200 g

Béchamelsoße

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

½ g

Muskatnuss

1 Stück

Schalotte

25 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

20 g

Petersilie

20 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3711 kJ
Energie (kcal)887 kcal
Fett53.0 g
davon gesättigte Fettsäuren26.0 g
Kohlenhydrate60 g
davon Zucker10.0 g
Eiweiß40 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Sieb
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln oder halbieren. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Kartoffelstücke zugeben, Hitze reduzieren und 15 – 20 Min. weich garen.

2

Kohlrabi schälen und in 1 cm dicke Würfel schneiden. Kohlrabiwürfel in ein Sieb geben, über die Kartoffeln hängen und zugedeckt ca. 10 Min. dämpfen, bis die Würfel bissfest sind.

3

Schalotte halbieren, abziehen und fein würfeln. In einer großen Schüssel Hackfleisch, Schalottenwürfel, Semmelbrösel, 1 Prise Muskatnuss, Senf, Salz und Pfeffer gut mit den Händen vermengen und aus der Hackfleischmasse 8 [12 | 16] Bällchen formen.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen und Bällchen 2 – 3 Min. rundherum scharf anbraten. Anschließend Hitze reduzieren und Bällchen ca. 8 – 10 Min. braten, bis sie durchgegart sind. Währenddessen Petersilie fein hacken.

5

Bällchen aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen. Nach Wunsch Bratsaft abgießen und gedämpfte Kohlrabi in die Pfanne geben. 1 – 2 Min. anbraten und Béchamelsoße zugeben. Soße 3 Min. einköcheln lassen und nach Geschmack mit Muskatnuss würzen.

6

Kartoffeln abgießen, Butter und gehackte Petersilie unterrühren und auf Teller verteilen. Hackbällchen und Rahmkohlrabi daneben anrichten und genießen. Guten Appetit!