Cremiges Schweinegeschnetzeltes

Cremiges Schweinegeschnetzeltes

mit Paprika, Champignons und Spätzle

EASY ALLTAG
Weiterlesen

Mahl Zeit für ein Spiel! Einfach besser im Team: Mit Champignons und Schweinegeschnetzeltem haben sich auf Euren Tellern heute zwei ungleiche Geschmackshelden zusammengetan. Die gesunden Champignons sorgen für wichtige Ballaststoffe, während das zarte Schweinegeschnetzelte mächtig Geschmack mitbringt. Welche ungleichen Superheldenpaare kennt Ihr noch? Zählt doch mal gemeinsam auf und überlegt, wie Sie sich gegenseitig stärker machen!

Tags:Thermomix
Allergene:MilchWeizen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

280 g

Schweinelachssteaks

4 g

Rinderbrühe, klar

1 Stück

Zwiebel

400 g

Eierspätzle

(EnthältWeizen)

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

Frühlingszwiebel

100 g

braune Champignons

10 g

Butter

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

ml

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)1477 kJ
Energie (kcal)353 kcal
Fett10.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker1.0 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß13 g
Salz2.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
sad
sad
1

Wenn Ihr Eure Kinder mit ins Kochgeschehen einbinden möchtest, lasst sie doch (je nachdem, wie alt sie sind und wie viel Ihr ihnen zutraut) die Champignons vierteln oder helfen, mit anzurichten.

sad
sad
2

Wascht das Gemüse ab und tupft das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigt Ihr 1 Gefäß, um die heiße Garflüssigkeit aufzufangen.

Schweinlachssteaks in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Varoma-Einlegeboden mit Backpapier belegen und dabei darauf achten, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben.

Fleischstreifen darauf verteilen.

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben und Spätzle darauf verteilen.

Varoma-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

sad
sad
3

Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

In dieser Zeit die Soße zubereiten.

Dafür den weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden und fortfahren.

sad
sad
4

Champignons je nach Größe vierteln oder halbieren.

Paprika halbieren, Kerne herauslösen und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

Öl* in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, zerkleinerte Zwiebel und weiße Frühlingszwiebelringe zugeben und ca. 3 Min. anbraten.

Danach Champignon- und Paprikastücke in die Pfanne zugeben und weitere 3 – 4 Min. anbraten.

sad
sad
5

Rinderbrühpulver und Crème Fraîche  in die Pfanne zum Gemüse geben, verrühren und 1 – 2 Min. einköcheln lassen.

Varoma abnehmen, Fleisch und Fleischsaft vom Varoma-Einlegeboden zum Gemüse geben und vermengen.

Gemeinsam weitere 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch gar und die Soße etwas eingedickt ist.   Währenddessen Spätzle in eine große Schüssel geben, etwas Salz* und Butter* zugeben und unterrühren.

sad
sad
6

Geschnetzeltes nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Spätzle auf Teller verteilen und cremiges Geschnetzeltes darauf anrichten. 

Grüne Frühlingszwiebelringe darüberstreuen und genießen.

Guten Appetit