topBanner
Grillkäse mit Walnuss-Honig-Topping

Grillkäse mit Walnuss-Honig-Topping

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Thermomix
Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: würzige Aromen, einen Hauch Süße, vitaminreiches Gemüse und einen raffinierten Dip.

Tags:VegetarischMax 20% CarbsOhne WeizenThermomix
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Grillkäse Kräuter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Pastinake

1 Stück

Karotte

1 Stück

Karotte, lila

1 Stück

Ofenkartoffeln

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Schalotte

10 g

Petersilie glatt/Thymian

20 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte)

8 g

Honig

2 g

milde Chiliflocken

150 g

Saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3206 kJ
Energie (kcal)766 kcal
Fett52.0 g
davon gesättigte Fettsäuren22.0 g
Kohlenhydrate44 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiß28 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Pastinake und Karotte schälen, quer halbieren und 1 cm dicke Stifte schneiden. Kartoffel schälen und ebenfalls in 1 cm dicke Stifte schneiden. Schalotte halbieren, abziehen und in dünne Spalten schneiden. Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

2

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und zum Gemüse auf das Backblech geben. Gemüse mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. backen, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Blätter vom Thymian abzupfen und fein hacken. Saure Sahne, gehackten Thymian, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4,5 vermischen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

4

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen und Walnüsse darin 1 – 2 Min. rösten, bis sie braun werden und duften. Anschließend Walnüsse in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g [30 g | 40 g] Öl*, Honig, Chiliflocken, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °C/Stufe 1 vermischen. Anschließend in eine kleine Schüssel umfüllen.

5

In den letzten 6 Min. der Gemüsegarzeit den Käse aus der Verpackung und allen Folien nehmen. Achtung: das Papier um den Käse ebenfalls entfernen. Käse auf der Oberseite mit einer Gabel mehrfach einstechen und in der großen Pfanne ohne Fettzugabe für 4 – 6 Min. bei mittlerer Hitze unter regelmäßigem Wenden anbraten, bis er außen gebräunt und innen weich ist. Tipp: Die Pfanne nicht zu heiß werden lassen und regelmäßiges Wenden nicht vergessen, sonst kann der Käse aufplatzen und auslaufen.

6

Ofengemüse auf Teller verteilen. Grillkäse daneben anrichten und mit dem Walnuss-Honig-Öl toppen. Mit Petersilie bestreuen und mit dem Thymian-Dip genießen. Guten Appetit!