HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Indisch Rezepte
Indischer Reistopf

Indischer Reistopf

mit Babyspinat und Korianderjoghurt

Thermomix
Weiterlesen

Wenn Dich das Fernweh packt, dann mach Dir eine Schüssel Reis! Frischer Babyspinat, knackige Cashewkerne, süße Paprika und unsere indische Gewürzmischung entführen Dich an ferne Orte. Lass die Welt für eine Schüssel einmal draußen und genieß die Ruhe in Dir. Guten Appetit bei diesem scharfen und ballaststoffreichen Gericht.

Tags:VegetarischThermomix übernimmt allesballaststoffreichleichter Genussscharf
Allergenen:MilchSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

rote Paprika

⅗ Stück

grüne Chili

½ Stück

Knoblauchzehe

200 g

Babyspinat

10 g

Koriander

150 g

Basmatireis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Lorbeerblatt

5 g

Gewürzmischung "Indische Reispfanne"

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

100 g

Joghurt

(EnthältMilch)

40 g

Cashewkerne

(EnthältSchalenfrüchte)

1 Stück

Zwiebel

20 g

Ingwer

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2343 kJ
Energie (kcal)560 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate76 g
davon Zucker16.0 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß19 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse und die Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du Küchenpapier, 1 kleine Schüssel und 1 große Schüssel.

Blätter vom Koriander abzupfen, Korianderstiele in ca. 3 cm große Stücke schneiden und beides in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, etwas Salz und Pfeffer zugeben, 10 Sek./Stufe 3 verrühren und in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

2

Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und in ca. 0,2 cm dicke Scheiben schneiden. Grüne Chili halbieren, Kerne entfernen und Chili in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Ingwerscheiben, Knoblauch und Chilistücke (Vorsicht: scharf!) in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Gewürzmischung und 10 g [20 g] Öl zugeben, 2 Min. [3 Min.]/120 °C/(/Stufe 1 dünsten. Chili-Gewürzmischung in eine große Schüssel umfüllen.

3

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, Babyspinat darauf verteilen, sodass genügend Garschlitze frei bleiben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Varoma verschließen.

4

Basmatireis in den Gareinsatz geben und unter fließend kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Gareinsatz einsetzen, Lorbeerblatt in den Reis stecken, 1 TL Salz und 1.200 g Wasser zugeben, den Reis 3 Sek./Stufe 8 im Mixtopf spülen. Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

5

Rote Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden. Nach der Reisgarzeit von 18 Min. Varoma abnehmen und Deckel vorsichtig öffnen. Paprikastreifen zum Spinat in den Varoma-Behälter geben und wieder verschließen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, zur Seite stellen und warm halten. Varoma wieder aufsetzen und nochmals 5 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

6

Reis mit einer Gabel etwas auflockern, Lorbeerblatt entfernen und mit dem Spinat-Paprikagemüse in die große Schüssel mit der Chili-Gewürzmischung geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermengen. Indischen Reistopf auf Teller verteilen, mit gerösteten Cashewkernen bestreuen und zusammen mit dem Korianderjoghurt genießen.