HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Französisch Rezepte
Karamellisierter Ziegenkäse auf Linsensalat

Karamellisierter Ziegenkäse auf Linsensalat

mit Granatapfel, Rucola, Kürbiskernen und Avocado

Thermomix
Weiterlesen

Dich begeistern die bunten Farben und köstlichen Aromen des heutigen Gerichts? Wir haben noch eine gute Botschaft für Dich: Es ist auch super gesund! Die komplexen Kohlenhydrate der Linsen halten Deinen Blutzucker lange stabil und Dich somit satt. Die Avocado versorgt Dich mit guten Fetten. Und Rucola und Granatapfel stecken voller wertvoller sekundärer Pflanzenstoffe und Antioxidantien. Glutenfrei isst Du heute auch noch. Da kann nichts mehr schiefgehen!

Tags:leichter GenussVegetarischZeit sparenThermomix
Allergenen:Milch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Packung

Linsen

1 Stück

Granatapfel

50 g

Rucola

1 Stück

Avocado

1 Stück

Zitrone, gewachst

16 g

Honig

1 Stück

Zwiebel

10 g

Kürbiskerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

120 g

Ziegenkäse

(EnthältMilch, kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2828 kJ
Energie (kcal)676 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate39 g
davon Zucker7.0 g
Ballaststoffe13 g
Eiweiß42 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 kleine Pfanne, ein große Schüssel und Backpapier.

Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

Währenddessen Linsen durch den Varoma-Behälter abgießen und mit kaltem Wasser spülen.

Gedünstete Zwiebelwürfel zu den Linsen geben und mit dem Spatel vermischen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben.

2

Varoma-Einlegeboden mit Backpapier auslegen, dabei darauf achten, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben.

Ziegenkäsecamembert halbieren, sodass 2 [3 | 4] flache Scheiben entstehen.

Scheiben mit der Öffnung nach oben auf den Einlegeboden legen und 1/2 Honig über die Ziegenkäsescheiben verteilen.

V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

3

350 g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 8 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen in einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe Kürbiskerne rösten, bis sie leicht gebräunt sind und beiseite stellen.

Granatapfel rundherum einschneiden und Hälften gegeneinander aufdrehen. Kerne mithilfe eines Holzlöffels über einer großen Schüssel herausklopfen. ½ der Granatapfelkerne in eine kleine Schüssel umfüllen

4

Zitrone heiß abwaschen und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und die Hälfte in Spalten schneiden.

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in kleine Würfel schneiden.

In einer großen Schüssel Avocadowürfel mit dem Saft von 1 [2] Zitronenspalte und 1 EL [1,5|2 EL] Öl vermengen. Rucola zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Varoma abnehmen, öffnen und restlichen Honig über die Ziegenkäse Scheiben träufeln.

Linsen in die große Schüssel zu den Granatapfelkernen geben und Zitronenabrieb zugeben, alles gut mischen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und mehr Zitronensaft abschmecken.

6

Linsen auf Teller verteilen. Rucolasalat auf die Linsen geben und Honig- Ziegenkäsescheiben darüber anrichten.

Mit restlichen Granatapfelkernen und gerösteten Kürbiskernen toppen und mit Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit