HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconKorean Style Bowl! Mit Süß Salzig Glasierten Kartoffeln
topBanner
Korean Style Bowl! mit süß-salzig-glasierten Kartoffeln

Korean Style Bowl! mit süß-salzig-glasierten Kartoffeln

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

NEU!
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Besonders in der vegetarischen Küche sind diese bunten Gerichte ein richtiger Hingucker. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:Ohne MilchprodukteVeganKlimaheldunter 650 KalorienNeu
Allergenen:Sesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSoja oder Sojaerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Jasminreis

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Sesam

(EnthältSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

1 Stück

Limette, ungewachst

25 ml

Sojasoße

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

10 ml

Agavendicksaft

150 g

gelbe Beete

1 Stück

Gurke

2 Stück

Frühlingszwiebel

8 ml

Sriracha Sauce

25 g

vegane Mayonnaise

Was Du zu Hause haben solltest

450 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kcal)626 kcal
Energie (kJ)2621 kJ
Fett13.0 g
davon gesättigte Fettsäuren2.0 g
Kohlenhydrate110 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß15 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Topf
Großer Topf
Reibe
Große Schüssel
Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* dazugeben und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und Reis mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

2

Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Drillinge schälen und je nach Größe eventuell halbieren. In einen großen Topf 150 ml [225 ml | 300 ml] heißes Wasser*, Sojasoße und die Hälfte [drei Viertel | alles] vom Agavensirup geben. Drillinge und Knoblauch dazugeben, aufkochen und abgedeckt ca. 15 – 18 Min. kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Kartoffeln dabei ab und zu wenden. Tipp: Falls das Wasser zu schnell verkocht, gib schluckweise mehr dazu.

3

Limette heiß abwaschen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Limette in 6 Spalten schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Enden der Gurke entfernen. Gurke längs halbieren und die Gurkenhälften quer in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Gurke und weiße Frühlingszwiebelringe in eine große Schüssel geben, mit etwas Limettensaft, Salz* und Pfeffer* marinieren.

4

Gelbe Beete schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Limettensaft, Salz* und Pfeffer* würzen. In einer kleinen Schüssel vegane Mayonnaise mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Wasser* und Sriracha nach Belieben (Achtung: scharf!) verrühren.

5

Kurz bevor die Kartoffeln gar sind, Sesam hineinrühren und alles ohne Deckel 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist und die Kartoffeln glasiert sind. Reis nach Ende der Kochzeit mit einer Gabel etwas auflockern, Limettenabrieb und grüne Frühlingszwiebelringe unterrühren.

6

Limetten-Reis, Gamja Jorim Kartoffeln, Gurkensalat und gelbe Bete in Bowls oder tiefe Teller verteilen. Mit der Sriracha-Mayonnaise genießen. Guten Appetit!