HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Middle eastern Rezepte
Linsensuppe mit Seehecht

Linsensuppe mit Seehecht

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

max 20% carbs
Weiterlesen

Was wir an unserer Suppe lieben? Sie ist wirklich schnell gemacht, einfach noch dazu und macht Dich Löffel für Löffel zufrieden und glücklich, genauso wie es bei einer Cremesuppe sein soll. Lass es Dir nach einem langen Arbeitstag richtig gut schmecken!

Allergenen:Seafood/Fruit de Mer

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

75 g

Rote Linsen

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Karotte

1 Packung

stückige Tomaten

10 g

Petersilie

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

rote Chilischote

1 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Baharat“

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

250 g

Seehecht

(EnthältSeafood/Fruit de Mer)

Was Du zu Hause haben solltest

600 ml

Wasser*

4 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2241 kJ
Energie (kcal)536 kcal
Fett22.5 g
davon gesättigte Fettsäuren2.3 g
Kohlenhydrate42.5 g
davon Zucker18.5 g
Eiweiß36.9 g
Salz2.3 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Karotte schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Linsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft.

2

In einem großen Topf 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Karotte zufügen und ca. 3 Min. anbraten. 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Tomatenmark und Baharat-Gewürzmischung hinzugeben und noch 1 Min. mit anbraten.

3

Gemüse mit Tomatenpolpa, 450 ml [675 ml | 900 ml] Wasser*, Gemüsebrühe und roten Linsen ablöschen und ca. 15 – 20 Min. zugedeckt köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

TIPP: Wenn die Suppe zu dick ist, gib einen Schluck Wasser dazu.

4

Chilischote halbieren, Kerne entfernen und Chili fein hacken. Petersilienblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Zitrone in 4 Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel Petersilie mit 3 EL [41/2 EL | 6 EL] Öl*, Saft von einer Zitronenspalte, Chili nach Geschmack (Achtung: scharf!) und Pfeffer* und Salz* verrühren.

5

Suppe im Topf mit Salz* und Pfeffer* und nach Belieben mit dem Saft von ca. 2 Zitronenspalten abschmecken. In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Seehechtfilets darin je Seite 3 – 4 Min. braten, bis diese innen nicht mehr glasig sind.

6

Linsensuppe in Schüsseln verteilen und mit Kräuteröl und gebratenem Fisch genießen.

Guten Appetit!