HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Fusion Rezepte
Mariniertes Schweinefilet auf Karotten

Mariniertes Schweinefilet auf Karotten

und einer doppelten Portion Schweinefilet

Extra Fleisch
star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 4 / 4 von 1 Bewertung
Weiterlesen

Ein Hoch auf unser HelloExtra! Denn es gibt nur eines, das besser ist als ein saftig-zartes Schweinfilet: eine Extraportion saftig-zartes Schweinefilet. Für asiatisches Urlaubs-Feeling wird unser Schweinefilet in eine scharfe Marinade aus Chili, Ingwer und Knoblauch gehüllt und von ganz viel knackigem Gemüse und duftendem Jasminreis begleitet. Eine Kombination, die Dich mit gesunden, sattmachenden Ballaststoffen versorgt. Guten Appetit!

Tags:leichter GenussZeit sparenNeuentdeckung
Allergene:WeizenSoja
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

40 g

Ingwer

½ Stück

rote Chilischote

1 Stück

Knoblauchzehe

560 g

Schweinefilet

150 g

Jasminreis

1 Stück

Karotte

100 g

Buschbohnen

1 Stück

Brokkoli

20 ml

Sojasoße

(EnthältWeizen, Soja)

20 ml

Sweet-Chili-Soße

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

½ Teelöffel

Zucker*

nach Geschmack

Pfeffer*

100 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3213 kJ
Energie (kcal)768 kcal
Fett16.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate81 g
davon Zucker17.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß74 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
REIS GAREN
REIS GAREN
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze 400 ml [600 ml|800 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 große Pfanne, 1 kleinen Topf, eine Gemüsereibe, ein Sieb und eine Knoblauchpresse.

Jasminreis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt.

In einen kleinen Topf heißes Wasser* füllen, etwas salzen* und einmal aufkochen lassen.

Reis einrühren und ca. 10 Min. darin köcheln lassen.

Topf vom Herd nehmen, Deckel aufsetzen und ca. 10 Min. quellen lassen.

FLEISCH MARINIEREN
FLEISCH MARINIEREN
2

Ingwer schälen und in eine kleine Schüssel fein reiben.

Knoblauch abziehen und ebenfalls in die Schüssel pressen.

Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in feine Ringe schneiden.

Einige Chiliringe (scharf!) und Olivenöl* mit gepresstem Knoblauch und geriebenem Ingwer verrühren.

Schweinefilets in der Marinade mehrmals wenden, sodass sie gut bedeckt sind.

GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
3

Karotte schälen und der Länge nach in ca.  0,5 cm dicke Streifen schneiden. Diese dann dritteln, sodass Stifte entstehen.

Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen halbieren.

Brokkoli in feine Röschen aufteilen.

FLEISCH BRATEN
FLEISCH BRATEN
4

Eine große Pfanne ohne Fettzugabe auf hoher Stufe erhitzen und marinierte Schweinefilets darin von beiden Seiten 3 – 5 Min. scharf anbraten.

Anschließend Filets aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

GEMÜSE BRATEN
GEMÜSE BRATEN
5

Ohne weitere Fettzugabe Karottenstifte, Bohnenstücke und Brokkoliröschen in die große Pfanne geben.

Mit Sojasoße, Sweet-Chili-Soße, Zucker* und heißem Wasser* ablöschen.

Schweinefilets wieder zugeben und alles 5 – 7 Min. köcheln lassen.

Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
Anrichten
6

Jasminreis nach der Quellzeit mit einer Gabel etwas auflockern und auf Teller verteilen.

Mit der Schweinefilet-Gemüse-Mischung toppen und genießen.

Guten Appetit!