HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Französisch Rezepte
Provenzalische Hähnchenpfanne

Provenzalische Hähnchenpfanne

mit Bohnen und knusprigem Kräuterbutter-Baguette

Weiterlesen

Das Schöne am Kochen ist, dass man sich die große weite Welt einfach nach Hause in die Küche holen kann. Zum Beispiel, indem man ein paar in Südfrankreich beliebte Kräuter wie Thymian und Rosmarin einsetzt, Kräuter der Provence eben. Bon appétit!

Allergene:MilchWeizenSesamSoja
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Hähnchenoberkeule

2 Stück

Zwiebel

5 g

Thymian

5 g

Rosmarin

0.13 Stück

Knoblauch

50 g

geriebener Käse

(EnthältMilch)

150 g

grüne Bohnen

1 Stück

Steinofenbaguette

(EnthältWeizen, Sesam, Soja, kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Petersilie

5 g

Kerbel

Brühe

Was Du zu Hause haben solltest

Butter*

(EnthältMilch)

Zucker*

Salz*

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3121.264 kJ
Energie (kcal)746 kcal
Fett49.0 g
Kohlenhydrate31 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß45 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Auflaufform
Ofen
Küchenpapier
Topf
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Hähnchenschenkel und 15 g Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können. Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne mit 2 EL Butter und ½ TL Zucker 10–15 Min. bei schwacher Hitze weich dünsten.

2

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Thymian waschen, Blätter abstreifen. Rosmarin waschen, Nadeln abstreifen und hacken. 100 ml Geflügelbrühe zubereiten. Thymian und Rosmarin zu den Zwiebelstreifen geben und ca. 4 Min. mitbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 5 Min. köcheln lassen. In einer eingefetteten Auflaufform verteilen.

3

Hähnchenfleisch mit Küchenpapier trockentupfen. In der Pfanne 1 TL Butter erwärmen, Hähnchenschenkel darin rundherum bräunlich anbraten. Auf den Zwiebeln verteilen. Käse reiben und darüber streuen. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. garen und überbacken.

4

Bohnen waschen und die Enden abschneiden. In einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser 8–10 Min. kochen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit Küchenpapier trockentupfen. In den letzten 12 Min. der Hähnchen-Garzeit das Baguette im Ofen aufbacken. Anschließend schräg in Scheiben schneiden.

5

Knoblauch abziehen und fein hacken. Petersilie und Kerbel waschen, trockenschütteln und auch klein schneiden. In einer kleinen Schüssel Kräuter und Knoblauch mit der zimmerwarmen Butter vermischen. Baguettescheiben mit der Kräuter-Knoblauchbutter bestreichen. Dann erneut in den Ofen legen und kurz knusprig überbacken.

6

In einer großen Pfanne 1 TL Butter erwärmen. Bohnen hineingeben, ein wenig salzen und pfeffern und ein paar Min. unter Wenden anbraten. Hähnchenpfanne mit Bohnen und Kräuterbutter-Baguette auf Tellern verteilen und genießen!