Putenbrustfilet in Honig-Zitronen-Marinade

Putenbrustfilet in Honig-Zitronen-Marinade

mit gebackenen Kartoffelspalten und Zucchinigemüse

Weiterlesen

Einfach und raffiniert? Das geht! Wir zeigen Dir, wie Du ein genial in Honig, Knoblauch, Rosmarin und Zitrone mariniertes Putenbrustfilet mit Kartoffelspalten schonend zusammen im Ofen garen lässt, während Du Dich nur noch um ein leckeres Pfannengemüse aus jeder Menge Zucchini und Chili (keine Sorge, der Schmand entschärft die Chilistücke) kümmern musst. So kannst Du zügig zum wichtigsten Teil kommen: proteinreich genießen!

Tags:leichter GenussNeuentdeckungZeit sparen
Allergene:Milch
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

2 Stück

Putenbrustfilet

600 g

Kartoffeln

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie

10 g

Rosmarin

½ Stück

roter Chili

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

½ Stück

Zitrone

8 g

Honig

2 Stück

Zucchini

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

½ Esslöffel

Olivenöl*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2163 kJ
Energie (kcal)517 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate59 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß13 g
Salz1.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Obst, Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du 2 kleine Schüsseln, 1 große Pfanne, eine Gemüsereibe, eine Knoblauchpresse, eine Auflaufform, Backpapier und ein Backblech.

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Ungeschälte Kartoffeln in ca. 1 cm breite Spalten schneiden.

Kartoffelspalten in einer mit Backpapier belegten Auflaufform verteilen (etwas Platz für die Putenbrust lassen), mit Olivenöl* beträufeln und auf der mittleren Schiene im Backofen 10 Min. garen.

2

Knoblauch abziehen und in eine kleine Schüssel pressen. Schale der Zitrone abreiben und Zitrone entsaften. Nadeln vom Rosmarin abzupfen und fein hacken.

Zitronenschale, 1⁄2 EL [3⁄4 EL|1 EL] Zitronensaft und gehackten Rosmarin zusammen mit Olivenöl*, Honig, Salz* und Pfeffer* in der kleinen Schüssel verrühren.

3

Putenbrust in der Marinade wenden und für ca. 5 Min. ziehen lassen.

Anschließend marinierte Putenbrust mit zu den Kartoffelspalten geben (bei dieser Gelegenheit diese einmal wenden) und beides weitere 15 – 20 Min. im Backofen garen.

4

In einer kleinen Schüssel Schmand mit Salz* und Pfeffer* verrühren.

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Roten Chili (scharf!) halbieren, Kerngehäuse entfernen und Chilihälften fein hacken.

Blätter von der Petersilie abzupfen und ebenfalls fein hacken.

5

In einer großen Pfanne Öl* erhitzen, Zucchinischeiben darin ca. 4 Min. anbraten, gehackten Chili zufügen und ca. 3 Min. mitbraten, bis die Zucchini weich ist.

Pfanne vom Herd nehmen, mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und gehackte Petersilie unterheben.

6

Putenbrust und Kartoffelspalten auf Teller verteilen, Zucchinigemüse dazu anrichten und zusammen mit einem Klecks Schmand genießen.

Guten Appetit!