HelloFresh
topBanner
Rauchige Süßkartoffel-Hirtenkäse-Tacos

Rauchige Süßkartoffel-Hirtenkäse-Tacos

mit selbst gemachter Salsa und Sriracha-Dip

Thermomix
Weiterlesen

Tacos sind in vielerlei Hinsicht das perfekte Essen: Sie sind wunderbar wandlungsfähig, recht schnell auf den Tisch gebracht und perfekt zum Mitnehmen geeignet. Wer denkt da noch an Teller oder gar Besteck? Lass es Dir schmecken!

Tags:ThermomixVegetarisch
Allergenen:MilchSenfEi

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Süßkartoffel

2 Stück

Tomaten

10 g

Koriander/Petersilie glatt

½ Stück

Zwiebel

150 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

1 Stück

Avocado

1 Stück

Limette, gewachst

4 Stück

Tortilla-Wraps

4 g

rauchiges Gewürz

(EnthältSenf)

34 ml

Mayonnaise

(EnthältMilch, Ei)

8 ml

Sriracha Sauce

2 Esslöffel

Joghurt

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4335 kJ
Energie (kcal)1036 kcal
Fett40.7 g
davon gesättigte Fettsäuren9.1 g
Kohlenhydrate129.3 g
davon Zucker21.2 g
Eiweiß33.9 g
Salz4.4 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Süßkartoffel schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Rauchiges Gewürz, 1 EL [1 1/2 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* darüber verteilen, mischen und im Backofen 8 Min. vorbacken.

Währenddessen Hirtenkäse in 1 cm große Würfel schneiden. Käsewürfel nach den 8 Min. zu den Süßkartoffelstücken geben und beides weitere ca. 10 Min. backen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

2

Petersilien- und Korianderblätter abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Zwiebel abziehen und vierteln. 1/2 [3/4 | 1] Zwiebel in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und Zwiebel-Kräuter-Mix in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

Tomate halbieren und Strunk herausschneiden. Tomate in kleine Würfel schneiden und in die kleine Schüssel zum Kräuter-Zwiebel-Mix geben. Limette halbieren und von der Hälfte den Saft auspressen. Limettensaft, Salz* und Pfeffer* ebenfalls zugeben, mischen und Salsa bis zum Servieren kalt stellen.

Restliche Limette in Spalten schneiden.

4

In einer weiteren kleinen Schüssel Mayonnaise, 2 EL [3 EL | 4 EL] Joghurt und Sriracha-Soße (Achtung scharf!) miteinander verrühren und mit Salz* abschmecken. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden.

5

In den letzten 3 Min. der Süßkartoffel Backzeit Tortilla-Wraps zum Gemüse legen und bis zum Ende mitbacken.

6

Wraps mit Sriracha-Dip bestreichen und Süßkartoffel-Hirtenkäse-Würfel und Tomatensalsa darauf verteilen. Zum Schluss mit Avocadostreifen belegen, zusammenrollen und mit Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!

7

Dieses Rezept ist super für Familien. Kinder und Erwachsene können sich ihre Wraps ganz nach Belieben befüllen. Seid beim Würzen mit unserem rauchigen Gewürz etwas vorsichtig. Kleine Kinder schmecken intensiver und können daher auf ein „Zuviel“ schnell empfindlich reagieren. Trotzdem: Auf Gewürze zu setzen ist wichtig. Denn nur so kann sich bei den Kindern der Geschmack dafür entwickeln.