Schwarze-Bohnen-Quesadillas

Schwarze-Bohnen-Quesadillas

mit Limettendip und würzigem Rotkohlsalat

Weiterlesen

Hello Mexiko! Hol Dir mit unseren authentischen Quesadillas feuriges Urlaubsfeeling auf Deinen Teller. Die ballaststoffreichen Käse-Tortillas zählen zu den beliebtesten Wohlfühlgerichten der Mexikaner. Wenig überraschend, denn wer könnte zu der würzigen Bohnen-Mais-Füllung, die mit überbackenem Käse getoppt wird, schon nein sagen? Da ist Genuss vorprogrammiert! Dazu gibt es für Dich einen erfrischenden Salat mit Rotkohl und Chili. So ist das winterliche Wetter ganz schnell vergessen.

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergene:Milch
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

280 Stück

Tortilla-Wraps

1 Dose

Mais

1 Packung

schwarze Bohnen

150 g

geriebener Cheddar

(EnthältMilch)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Limette

100 g

griechischer Joghurt

(EnthältMilch)

1 Stück

Knoblauchzehe

200 g

Rotkohl

1 Stück

grüner Chili

1 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

7.5 ml

Sambal Oelek

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Essig*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)3167 kJ
Energie (kcal)757 kcal
Fett19.0 g
davon gesättigte Fettsäuren19.0 g
Kohlenhydrate103 g
davon Zucker17.0 g
Ballaststoffe23 g
Eiweiß30 g
Salz3.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Obst und Gemüse ab. Zum Kochen benötigst Du ein 1 kleine Schüssel, ein Backblech, Backpapier, eine Gemüsereibe, 1 großen Topf, 1 große Pfanne, 1 große Schüssel, eine Saftpresse und ein Sieb.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser füllen, geraspelten Rotkohl, Essig* und eine Prise Salz* hinzugeben und einweichen lassen. Rote Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Mais und schwarze Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

2

Schale der Limette fein abreiben. In einer kleinen Schüssel Sahnejoghurt mit geriebener Limettenschale verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

TIPP: Für 2 & 3 Personen haben wir Dir mehr Sambal Oelek mitgeschickt. Taste Dich daher langsam heran.

3

In einer großen Pfanne Öl* erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin für ca. 5 Min. anschwitzen. Mais und schwarze Bohnen hinzugeben und 2 Min. anbraten. Gewürzmischung "HelloMexico" und Sambal Oelek (scharf!) hinzugeben. Bohnen und Mais mit einer Gabel zerdrücken, bis sie aufplatzen. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

4

Tortilla-Wrap auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 2 Min. im Backofen backen. Danach die Hälfte [1/3 |1/4 ] der Bohnenfüllung auf der Tortilla verstreichen. Anschließend die Hälfte [1/3 |1/4 ] der Tex-Mex-Mischung gleichmäßig über den Tortilla-Wrap verteilen. Mit einem zweiten Tortilla-Wrap bedecken und 7 Min. im Backofen garen. Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen.

5

Währenddessen Rotkohl in einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, bis der Rotkohl abgekühlt ist. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in Streifen schneiden. Limette halbieren, eine Hälfte in Spalten schneiden und den Rest in eine große Schüssel pressen. Limettensaft mit Olivenöl* zu einem Dressing verrühren. Chilistreifen und geraspelten Rotkohl hinzufügen, umrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Quesadillas in Dreiecke schneiden und auf Teller verteilen.

Zusammen mit Limettendip, Limetten- spalten und Rotkohlsalat genießen.

GUTEN APPETIT!