topBanner
Schweinefilet unter würziger Kräuterkruste

Schweinefilet unter würziger Kräuterkruste

dazu Kartoffelstampf und Blattsalat

Thermomix
Weiterlesen

Hast Du schon einmal ein Schweinefilet unter einer Kräuterkruste probiert? Das geht ganz leicht und bringt Dir immer wieder Abwechslung auf den Tisch, weil sich die Kruste ganz nach Herzenslust variieren lässt. Heute wird es mit dem orientalischen Dukkah-Gewürz ganz besonders! Die Beilagen haben wir daher einfach und klassisch gehalten. Ein weiterer Vorteil: Dieses Rezept kommt ganz ohne Gluten aus. Lass es Dir schmecken!

Tags:leichter GenussNeuentdeckungThermomix kochtglutenfrei
Allergenen:SchalenfrüchteMilch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

10 g

Petersilie

10 g

Minze

½ Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

500 g

Kartoffeln

8 g

Dukkah-Gewürzmischung

(EnthältSchalenfrüchte, kann Spuren von Allergenen enthalten)

280 g

Schweinefilet

75 g

Salatmischung

1 Esslöffel

Butter

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

100 g

Milch*

(EnthältMilch)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2427 kJ
Energie (kcal)580 kcal
Fett26.0 g
Kohlenhydrate42 g
davon Zucker4.0 g
Eiweiß42 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab und tupfe das Fleisch und die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 kleine Schüssel, 1 große Schüssel und eine Saftpresse.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Schale der Zitrone abreiben.

Blätter von Petersilie und Minze abzupfen und in den Mixtopf geben.

Knoblauch abziehen und zugeben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Zitronenabrieb nach Geschmack zugeben, wir empfehlen 1 [11/2 | 2] TL.

2

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Kartoffeln schälen, in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.

150 g [225 g | 350 g] Milch, Salz und Pfeffer* zugeben und 28 Min./95 °C/Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit mit der Zubereitung fortfahren.

3

Gewürzmischung, 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl, Salz und Pfeffer* in die Schüssel mit dem Kräuter-Zitronen-Mix geben und vermischen.

Schweinefilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl* beträufeln. Dukkah-Kräuter-Mischung auf die Filets streichen und etwas andrücken.

Auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 20 Min. garen.

In der Zwischenzeit fortfahren.

4

Zitrone halbieren und 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Zitronensaft in eine große Schüssel pressen.

Mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

Salatmix dazugeben.

5

Nach der Kartoffel-Garzeit Rühraufsatz vorsichtig herausnehmen, 10 g [15 g | 20 g] Butter* in den Mixtopf zugeben und mit dem Spatel unterheben.

6

Überbackene Schweinefilets aus dem Backofen nehmen und vorsichtig in Scheiben schneiden.

Filetscheiben mit Dukkah-Kräuter-Kruste auf Teller verteilen.

Salat und Kartoffelstampf dazu anrichten und genießen.

Guten Appetit!