Seehecht mit Chimichurri auf Blumenkohlpüree
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Seehecht mit Chimichurri auf Blumenkohlpüree

Seehecht mit Chimichurri auf Blumenkohlpüree

dazu gebratene Paprikastreifen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
Viel Gemüse
leichter Genuss
Ohne Weizen
Max 20% Carbs
Low Carb
Allergenen:
Fisch
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie glatt/Thymian

2 g

Gewürzmischung „Hello Piri-Piri“

0.7 Stück

Blumenkohl

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

100 g

mehligk. Kartoffeln

10 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Paprika multicolor

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Weißweinessig

7 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2588 kJ
Energie (kcal)619 kcal
Fett44.3 g
davon gesättigte Fettsäuren7.1 g
Kohlenhydrate22.5 g
davon Zucker12.9 g
Eiweiß32.5 g
Salz3.12 g

Kochutensilien

Pot with Lid
großen Topf mit Deckel
Kleine Schale
Große Pfanne
Sieb
Pürierstab

Zubereitung

Für das Püree
1

Einen großen Topf mit reichlich Wasser* füllen, salzen* und zum Kochen bringen. Inzwischen Kartoffel schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Blumenkohl in kleine Röschen brechen oder schneiden. Blumenkohl und Kartoffeln in das kochende Wasser geben und abgedeckt 12 – 15 Min. kochen, bis das Gemüse weich ist.

Gemüse schneiden
2

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Schalotte halbieren und abziehen. Eine Schalottenhälfte fein hacken, die andere in dünne Streifen schneiden. Blätter von Petersilie und Thymian fein hacken.

Für das Chimichurri
3

Knoblauch abziehen und in eine kleine Schüssel pressen. Mit Schalottenwürfeln, gehackten Kräuter, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Weißweinessig* und 5 EL [7,5 EL | 10 EL] Öl* verrühren und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Fisch braten
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Paprikastreifen und Schalottenstreifen darin 3 – 5 Min. anbraten, bis die Paprika weich sind. Mit Salz* und Pfeffer* würzen, herausnehmen und auf Teller verteilen. In derselben Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Fisch von beiden Seiten salzen*, pfeffern* und mit „Hello Piri Piri“ würzen, dann zuerst auf der Hautseite 2 – 3 Min. braten, wenden und weitere 1 – 2 Min. braten, bis das Fleisch nicht mehr glasig ist.

Währenddessen
5

Blumenkohl und Kartoffeln durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Butter, Gemüsebrühpulver und „Hello Muskat“ in den Topf geben und alles mit einem Pürierstab zu einem cremigen Püree verarbeiten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Blumenkohlpüree neben das Paprikagemüse auf die Teller verteilen. Seehecht auf das Püree legen, Chimichurri auf dem Fisch verteilen und alles zusammen genießen. Guten Appetit!