topBanner
Seelachs nach Hausmacher Art

Seelachs nach Hausmacher Art

dazu würzige Kartoffeln in Paprika-Knoblauch-Butter

Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:FamilyOhne Weizen
Allergenen:Fisch oder FischerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seelachs

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

500 g

festk. Kartoffeln

1 Stück

Knoblauchzehe

2 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

10 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Apfel

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Zitrone

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Teelöffel

Zucker*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2833 kJ
Energie (kcal)677 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate60 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiß29 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Sieb
Große Schüssel
Große Pfanne
Garlic Press
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zitrone in 4 Spalten schneiden. Apfel vierteln, Kerngehäuse wegschneiden und Apfelviertel quer in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.

2

Kartoffeln im großen Topf für ca. 18 Min. gar kochen. Währenddessen Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. Zwiebelstreifen in eine große Schüssel geben und mit etwas kochendem Wasser übergießen, sodass sie bedeckt sind. Zwiebeln 1 Min. ziehen lassen und durch ein Sieb abgießen.

3

Zwiebeln zurück in die große Schüssel geben. Geschnittenen Apfel, Crème fraîche, Schnittlauchröllchen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* hinzugeben und vermengen. Danach mit dem Saft von 1 [1 | 2] Zitronenviertel, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Beiseitestellen.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Fischfilets von beiden Seiten salzen*, mit ein wenig Zitronensaft beträufeln und in der Pfanne ca. 2 – 4 Min. je Seite braten, bis sie innen nicht mehr glasig sind.

5

Kartoffeln durch das Sieb abgießen. Knoblauchzehe abziehen. Topf wieder erhitzen. Butter und Gewürzmischung „Hello Paprika“ hinzufügen, Knoblauch hineinpressen und erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Kartoffeln hinzufügen und ca. 1 Min. durchschwenken.

6

Kartoffeln, Fischfilets und Soße auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren und genießen. Guten Appetit!