home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Fusion Rezepte
Skandinavischer Kartoffelsalat mit Dill

Skandinavischer Kartoffelsalat mit Dill

dazu gebratene Maiskolben und Limetten-Käse-Topping

Thermomix
Weiterlesen

Heute gibt es einen der beliebtesten Salate überhaupt: Den Kartoffelsalat. Und damit Du frühlingshaft genießen kannst, haben wir uns für die skandinavische Variante mit roter Frühlingszwiebel, Dill und Radieschen entschieden. Dazu gibt es angebratene Maiskolben, die Du mit einer selbst gemachten Limettenbutter und geriebenem Hartkäse toppst. So lecker und abwechslungsreich, da kann Dein Feierabend nur gut starten!

Tags:VegetarischThermomix
Allergene:MilchEiSenfSchwefelWeizen
Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Gurke

2 Stück

Frühlingszwiebel

10 g

Dill

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

425 g

Zuckermais

150 g

Radieschen

1 Stück

Limette

20 g

Italienischer Hartkäse

(EnthältMilch, Ei)

20 g

Butter

(EnthältMilch)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf, Schwefel, Weizen)

600 g

Kartoffeln

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Zucker*

1 Esslöffel

(Oliven-)Öl*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3908 kJ
Energie (kcal)934 kcal
Fett45.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate89 g
davon Zucker26.0 g
Eiweiß19 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
LIMETTEN-KÄSE
LIMETTEN-KÄSE
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 große Pfanne und 1 große Schüssel.

Von der Limette 2 [3 | 4] ganz dünne Schalenstreifen schälen, dabei darauf achten, dass Du keine weißen Schalenteile mitschälst. Hartkäse halbieren und mit den Limettenschalenstreifen, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben. 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

DRESSING ZUBEREITEN
DRESSING ZUBEREITEN
2

Limette längs vierteln. Dill in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Schmand, Saft von 1 [2 | 2] Limettenviertel, mittelscharfen Senf, 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl, etwas Zucker, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4 zu einem Dressing verrühren und in eine große Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

KARTOFFELN GAREN
KARTOFFELN GAREN
3

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Kartoffeln schälen, halbieren, in 1 cm breite Scheiben schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Maiskolben auf die Kartoffeln legen und Varoma verschließen. Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen das Gemüse schneiden.

GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
4

Gurke längs halbieren, Kerne entfernen und Gurke in 0,5 cm breite Halbmonde schneiden. Radieschen achteln. Roten und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Gurkenhalbmonde, Radieschenspalten und rote Frühlingszwiebelringe in die Schüssel zum Dressing geben und unterheben.

MAISKOLBEN BRATEN
MAISKOLBEN BRATEN
5

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Varoma abnehmen und Maiskolben rundherum kurz anbraten. Leicht mit Salz und Pfeffer* würzen.

Tipp: Hier kannst Du je nach Geschmack entscheiden, ob Du Deine Maiskolben angebräunt aus der Pfanne oder heiß gedämpft genießen möchtest.

Kartoffeln ebenfalls zum Dressing in die große Schüssel geben, Kartoffelsalat mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Maiskolben auf Teller verteilen, mit Butter bestreichen und mit Limetten-Käse bestreuen. Kartoffelsalat dazu anrichten, mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen und mit Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!