topBanner
Süßkartoffel-Kumpir mit frischem Gemüse

Süßkartoffel-Kumpir mit frischem Gemüse

dazu Schmand-Dip und Rucola-Salat

Weiterlesen

Kumpir ist ursprünglich ein türkisches Gericht und wird normalerweise mit festkochenden Kartoffeln hergestellt. Wir verwenden Süßkartoffeln. Dazu gibt es frisches Gemüse und einen leichten Schmand-Dip. Perfekt, um mit Freunden zu essen, den Variationsmöglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Tags:glutenfreiVegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Süßkartoffel

100 g

Rucola

120 g

Kirschtomaten

2 Stück

Frühlingszwiebel

50 g

Geschwärzte Oliven

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Essig*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2268 kJ
Energie (kcal)542 kcal
Fett25.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß10 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Ofen
Große Schüssel
Kleine Schale
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Gemüse waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Ungeschälte Süßkartoffeln der Länge nach halbieren. Dann mit den Schnittflächen nach unten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 35 Min. backen, bis sie schön weich sind (evtl. mit einem Zahnstocher prüfen, ob die Kartoffeln fertig sind).

2

In einer großen Schüssel 1 EL Öl, 1 EL Essig, ein wenig Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Rucola klein zupfen und dazugeben. Kirschtomaten halbieren und 1/3 der Kirschtomatenhälften zum Salat geben. Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden, einige der hellgrünen Röllchen ebenfalls zum Salat geben. Alles gut vermischen und ein wenig ziehen lassen.

3

Oliven in Scheiben schneiden.

4

In einer kleinen Schüssel Schmand mit ein wenig Salz und Pfeffer verrühren.

5

Süßkartoffeln nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen, auf Teller verteilen, Fruchtfleisch mit einer Gabel leicht zerdrücken. Ein kleines Stückchen Butter daraufgeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst Frühlingszwiebelröllchen, dann restliche Kirschtomatenhälften und Olivenscheiben darüber verteilen. Zum Schluss 1 EL Schmand-Dip darüberträufeln (während des Essens gern wiederholen). Zusammen mit dem Rucola-Salat genießen!