HelloFresh
topBanner
Tarte mit Porree und Champignons

Tarte mit Porree und Champignons

dazu ein frischer Gurken-Radieschen-Salat

Thermomix
Weiterlesen

Mit diesem Rezept möchten wir Dich noch einmal zurück in den Frühling versetzen. Porree, Blätterteig, süßer Senf, Cheddar und frische Champignons werden zu einer knusprigen, goldbraunen Tarte gebacken. Aus Radieschen, Gurke, Senf, Honig und frischen Kräutern zauberst Du währenddessen einen knackigen Salat, der perfekt mit der Tarte harmoniert. So einfach und schnell hast Du ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen, dass hoffentlich allen gut schmecken wird!

Tags:VegetarischThermomix
Allergenen:WeizenMilchSenfSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

Blätterteig

(EnthältWeizen)

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältWeizen, Senf, Schwefel)

100 g

braune Champignons

1 Stück

Porree

50 g

geriebener Cheddar

(EnthältMilch)

200 g

Radieschen

1 Stück

Gurke

15 ml

Senf, süß

(EnthältSenf)

5 g

Petersilie

5 g

Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

8 g

Honig*

Salz*

Pfeffer*

(Oliven-)Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4050 kJ
Energie (kcal)968 kcal
Fett72.0 g
davon gesättigte Fettsäuren41.0 g
Kohlenhydrate59 g
davon Zucker15.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß22 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 große Schüssel und 1 [2] Backblech.

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen. Lass ein bisschen Petersilie im Mixtopf, sie passt auch in die Crème.

120 g [240 g] Crème fraîche in den Mixtopf geben, süßen Senf, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermengen.

TIPP: Das Rezept ist so aufgebaut, dass Du Deinen Mixtopf zwischendurch nicht spülen brauchst.

2

Champignons in dünne Scheiben schneiden. Porree längs halbieren und in 0,5 cm dicke Streifen schneiden.

Blätterteig auf einem [2] Backblech ausrollen und mit Süßer-Senf-Crème bestreichen, dabei 1 cm am Rand frei lassen. Champignonscheiben und Porreestreifen darauf verteilen. Anschließend mit Cheddar bestreuen und 15 – 20 Min. backen.

In der Zwischenzeit den Salat vorbereiten.

3

Mixtopf nicht spülen. Restliche Crème fraîche, mittelscharfen Senf, Honig, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 3 zu einem Dressing vermengen.

4

Radieschen halbieren und in den Mixtopf geben. Gurke in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in den Mixtopf zugeben.

Die Zutaten im Mixtopf noch nicht zerkleinern, erst wenn Du die Tarte aus dem Backofen geholt hast.

5

Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden.

6

Tarte aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Währenddessen Salatzutaten 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

Tarte in Stücke schneiden und auf Teller verteilen. Gurken-Radieschen-Salat dazu anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Guten Appetit!