home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Tomatenrisotto mit extra Garnelen

Tomatenrisotto mit extra Garnelen

mariniertem Basilikummozzarella und Hartkäse

Weiterlesen

Mit unserem Extra Leckerbissen wird Dein Fruchtiges Tomatenrisotto mit Zitrone zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis, denn Dein Extra Leckerbissen dazu sind in Rosmarin und Knoblauch goldbraun angebratene Garnelen. Mit dabei ist das bekannteste Trio, das Bella Italia zu bieten hat: Caprese, alias Tomate, Mozzarella und Basilikum. Im Handumdrehen zauberst Du so ein leckeres Gericht, das für bunte Farbtupfer auf dem Teller sorgt. Guten Appetit!

Tags:leichter GenussThermomixglutenfrei
Allergene:EiMilchFischKrustentiere
Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Karotte

200 g

Kirschtomaten

15 ml

Basilikumpaste

1 Stück

Zwiebel

40 g

Italienischer Hartkäse

(EnthältEi, Milch)

1 Stück

Zitrone

150 g

Risottoreis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Mozzarella

(EnthältMilch)

½ Stück

Knoblauchzehe

200 g

Garnelen

(EnthältFisch, Krustentiere)

½ Stück

Rosmarin Zweig

20 g

Butter

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Zucker*

2 Esslöffel

Olivenöl*

½ Esslöffel

Weißweinessig

400 g

Wasser*

20 g

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2887 kJ
Energie (kcal)690 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker10.0 g
Eiweiß46 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
zu beginn
zu beginn
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter und die Garnelen mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Pfanne und 2 kleine Schüsseln.

Zwiebel abziehen und vierteln. Knoblauch abziehen. Hartkäse halbieren. Karotte schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Von der Zitronenschale 2 [3 | 4] dünne Streifen abschälen, dabei darauf achten, dass keine weiße Schale geschält wird. Zitrone halbieren und entsaften. 

Hartkäse und Zitronenschalenstreifen in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

für den HARTKÄSEMIX
für den HARTKÄSEMIX
2

Zwiebelviertel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g [25 g | 30 g] Öl und 20 g [30 g | 40 g] Butter zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Karottenstücke zugeben, 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

MOZZARELLA zubereiten
MOZZARELLA zubereiten
3

Risottoreis zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 3 Min./100 °C/reverse/Stufe 1 erhitzen.

400 g [600 g | 800 g] Wasser, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer* zugeben. Mit dem Spatel einmal über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, 12 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 garen und fortfahren.

DÜNSTEN
DÜNSTEN
4

Mozzarella in mundgerechte Stücke schneiden.

Mozzarellastücke und Basilikumpaste in eine kleine Schüssel geben und mit 0.5 EL [0.75 EL | 1 EL] Olivenöl und 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Weißweinessig vermischen.

Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker* abschmecken und bis zum Anrichten ziehen lassen.

RISOTTO KOCHEN
RISOTTO KOCHEN
5

Kirschtomaten, Hartkäse-Zitrone-Mix und Zitronensaft in den Mixtopf zugeben. Mit dem Spatel noch einmal über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen.

Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 fertig garen.   

Risotto danach im Mixtopf ca. 5 Min. quellen lassen. In dieser Zeit die Garnelen braten.

anrichten
anrichten
6

In einer kleinen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* stark erhitzen und Garnelen zusammen mit dem Rosmarinzweig für 3 – 5 Min. anbraten.

Risottoreis nach der Garzeit noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen.

Marinierten Basilikummozzarella und Garnelen darübergeben und genießen.

Guten Appetit!