HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconVeggie Burger
topBanner
Veggie Burger

Veggie Burger

mit Kichererbsen-Pilz-Patty und Balsamicozwiebeln

Thermomix
Weiterlesen

Das Beste an diesem Burger? Absolut die Geschmackskombi aus süßlich-sauer, salzig und cremig! Gleich danach kommen aber die stolzen Gehalte an Proteinen und Ballaststoffen. Geliefert werden diese vor allem durch die Kichererbsen im Burgerpatty. Dazu gibt es leckere Balsamicozwiebeln und Süßkartoffelecken. Da heißt es nur noch: Die außergewöhnlich leckere Geschmackskombi zubereiten und genießen!

Tags:VegetarischThermomix hilftZuerst essen
Allergenen:Eier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

braune Champignons

50 g

Kichererbsenmehl

2 Stück

Briochebrötchen

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Soja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung "Kartoffelknaller"

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

8 ml

Worcester Sauce

1 Stück

Salatherz

1 Stück

Tomaten

2 Stück

rote Zwiebel

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

40 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

1 Stück

Süßkartoffel

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4351 kJ
Energie (kcal)1040 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate148 g
davon Zucker34.0 g
Eiweiß34 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 große Pfanne und 2 kleine Schüsseln.

Süßkartoffeln waschen, ungeschält längs halbieren, in ca. 1 cm dicke Halbmonde schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

Süßkartoffelscheiben mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* beträufeln, mit Salz* und Pfeffer* würzen und im Ofen für 25 – 30 Min. backen, bis die Oberfläche gebräunt und das Innere der Süßkartoffeln weich ist.

2

Zwiebeln halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. 10 g [15 g | 20 g] Öl* und Zwiebelstreifen in den Mixtopf geben und 5 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

Danach die Balsamicocreme zugeben.

Anstelle des Messbechers Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen und weitere 4 Min./95 °C/Reverse/Stufe 1 kochen lassen.

Balsamicozwiebeln mit Salz* abschmecken und in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

Champignons in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Kichererbsenmehl, Gewürzmischung, Worcestersoße und 50 g [65 g | 80 g] Wasser* zufügen und 15 Sek./Stufe 5 mischen.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Stufe erhitzen. Champignonmix als 2 [3 | 4] Pattys in die Pfanne geben.

Pattys etwas platter drücken und mindestens 3 Min. braten. Hier ist Geduld gefragt, wende die Pattys nicht zu schnell. Pattys wenden, mit Käse bestreuen und weitere 3 – 5 Min. braten, bis das Innere durchgegart ist.

TIPP: Sobald der Käse auf dem Patty ist, nicht mehr wenden.

5

Blätter vom Salatherz abtrennen.

Tomate in dünne Scheiben schneiden.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und Joghurt miteinander verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Burgerbrötchen aufschneiden, zusammengeklappt in den letzten 2 Min. der Süßkartoffel-Backzeit mit in den Ofen geben und aufbacken.

6

Burgerbrötchen aufklappen.

Jede Brötchenhälfte mit ein wenig Joghurtmayonnaise bestreichen.

Die Burger nach Belieben mit Salat, Tomaten, Champignon-Pattys und Balsamicozwiebeln belegen.

Auf einem großen Teller zusammen mit den Süßkartoffeln und dem restlichen Dip anrichten und genießen.

Guten Appetit!