topBanner
Winterlicher Linsensalat mit Camembert

Winterlicher Linsensalat mit Camembert

glasierter Pflaume, Pastinake & Knoblauchbaguette

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

125 g

Camembert

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Pflaumen

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

12 ml

Balsamico-Essig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

1 Packung

braune Linsen

75 g

Feldsalat

10 g

Petersilie

1 Stück

Granatapfel

1 Stück

Steinofenbaguette

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Pastinake

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3989 kJ
Energie (kcal)954 kcal
Fett35.0 g
davon gesättigte Fettsäuren16.0 g
Kohlenhydrate119 g
davon Zucker32.0 g
Eiweiß34 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Garlic Press
Backblech
Kleiner Topf
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Butter aus dem Kühlschrank holen. Pflaumen halbieren, Kern entfernen und jede Hälfte in 4 Spalten schneiden. Pastinake schälen, Strunk entfernen, Pastinake längs vierteln und in ca. 5 cm lange Sticks schneiden. Knoblauchzehe abziehen. Granatapfel mit einem Messer rundherum einritzen, vorsichtig halbieren und Kerne über einer großen Schüssel mithilfe eines Löffels herausklopfen.

2

Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Pastinakensticks auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, etwas Platz für das Baguette lassen und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen für ca. 20 Min. goldbraun backen. Butter in eine kleine Schüssel geben. Knoblauchzehe hineinpressen, gehackte Petersilie und 1 Prise Salz* hinzugeben und alles miteinander verkneten.

3

In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Pflaumenspalten darin für 1 – 2 Min. anbraten. Topfinhalt mit Balsamicocreme, Balsamicoessig, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen und 1 – 2 Min. kochen lassen, bis die Flüssigkeit etwas eingedickt ist und die Pflaumen weich sind. Dressing mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und beiseitestellen.

4

Baguette waagerecht aufschneiden und Schnittflächen mit der Petersilie-Knoblauch-Butter einstreichen. Baguettehälften in den letzten 5 – 6 Min. mit auf das Backblech geben und knusprig aufbacken. Linsen durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Camembert in Scheiben schneiden.

5

Linsen und Feldsalat in die große Schüssel zu den Granatapfelkernen geben. Die Flüssigkeit der Pflaumen dazugeben und alles vorsichtig vermengen. Salat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Salat auf Tellern verteilen. Camembertscheiben fächerförmig darauf anrichten. Salat mit Pastinakensticks garnieren. Camembertscheiben mit den Pflaumen toppen. Baguette dazureichen und genießen. Guten Appetit!