topBanner
BBQ Double Bacon-Cheese-Burger

BBQ Double Bacon-Cheese-Burger

für 2 Personen | 30 Minuten

Weiterlesen

Unser BBQ-Burger lässt sich super am Grill zubereiten und überzeugt mit zwei Fleischpatties und einer guten Portion Käse und Bacon. Lass es Dir schmecken!

Allergenen:EiMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Briochebrötchen

(EnthältEi, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Soja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

600 g

Rinderhackfleisch

30 g

Aioli

(EnthältEi, Senf oder Senferzeugnisse)

75 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 g

BBQ-Pfeffermischung

100 g

Bacon (Scheiben)

2 Stück

Maiskolben (vorgekocht)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Salatherz (Romana)

20 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

40 ml

BBQ-Soße

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse, Sellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)6638 kJ
Energie (kcal)1587 kcal
Fett99.0 g
davon gesättigte Fettsäuren45.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker31.0 g
Eiweiß83 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

In einer großen Schüssel Hackfleisch mit etwas Salz*, Pfeffer* und der Hälfte des BBQ-Pfeffers gut verkneten. Aus der Masse 4 Pattys formen und beiseitelegen.

TIPP: Mach die Pattys richtig schön flach, ca. 1 – 1,5 cm. Dann werden sie nicht zu dick nach dem Braten.

2

In einer kleinen Schüssel weiche Butter mit restlichem BBQ-Pfeffer und etwas Salz* und Pfeffer* vermischen.

TIPP: Pfefferbutter auf ein Stück Backpapier geben, einrollen und in den Kühlschrank stellen, so kannst Du die Butter besser in Scheiben schneiden.

3

Salatblätter vom Strunk abschneiden und in einzelne Blätter aufteilen. Zwiebel abziehen und in 0,5 cm dicke Ringe schneiden.

4

Jetzt geht es ans Grillen. Zuerst Pattys und Maiskolben auf den Grill legen. Pattys zuerst auf einer Seite ca. 3 – 4 Min. braten. Pattys wenden, Käse auf die gebratenen Seiten verteilen und Pattys weitere 3 – 4 Min. braten, bis das Fleisch durchgebraten und der Käse oben geschmolzen ist. Maiskolben in dieser Zeit rundherum anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

5

Baconscheiben 2 – 3 Min. je Seite grillen, bis sie goldbraun sind, Zwiebelringe 4 – 5 Min., bis sie weich sind. Briochebrötchen aufschneiden. Brötchenhälften auf dem Grill ca. 1 Min. auf den Schnittflächen toasten.

TIPP: Wenn das Wetter nicht schön ist, kannst Du auch alles in einer großen Pfanne braten.

6

Untere Seite der Burgerbrötchen mit einem Klecks Aioli bestreichen, mit Salatblättern und einem Patty belegen. Ein wenig BBQ-Soße auf den Patty geben und den zweiten Patty darauflegen. Mit Bacon und Zwiebelringen belegen und mit restlicher BBQ-Soße toppen. Maiskolben mit Butter bestreichen.

Guten Appetit!