topBanner
Glasnudelnsalat mit Garnelen und Kräutern

Glasnudelnsalat mit Garnelen und Kräutern

für 2 Personen | 20 Minuten

Weiterlesen

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Allergenen:ErdnüsseSchwefeldioxid oder SulfiteFisch oder FischerzeugnisseKrustentiere

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Karotte

1 Stück

Gurke

1 Stück

Frühlingszwiebel

20 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

80 ml

Sweet-Chili-Soße

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Glasnudeln

200 g

Garnelen

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse, Krustentiere)

100 g

Radieschen

Was Du zu Hause haben solltest

20 g

Koriander/Minze

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)1956 kJ
Energie (kcal)468 kcal
Fett13.0 g
davon gesättigte Fettsäuren2.0 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker24.0 g
Eiweiß24 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, reichlich salzen* und einmal aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und Glasnudeln darin 5 – 7 Min. einweichen bis sie weich sind. Glasnudeln nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und mit kaltes Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2

Limette heiß abwaschen und Schale fein abreiben. Limette halbieren und eine Hälfte in Spalten schneiden. In einer großen Schüssel Sweet-Chili-Soße mit geriebener Limettenschale und Saft der Halben Limette verrühren.

3

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Karotte schälen, längs halbieren und schräge in dünne Scheiben schneiden. Radieschen je nach Größe vierteln oder achteln. Gurke längs halbieren und in 0,5 cm dünne Halbmonde schneiden. Blätter der Minze abzupfen und fein hacken.

4

Weiße Frühlingszwiebelringe, Karottenscheiben, Radieschen, Gurke und Minze zur Dressing geben, umrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Glasnudeln hinzugeben und gut vermischen. Tipp: Schneide mit einer Schere zweimal durch die gesamten Nudeln. Dadurch werden sie Kürzer und sind etwas einfacher zu essen.

5

Knoblauch abziehen und fein hacken. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!). In einer großen Pfanne 1 EL Öl* erhitzen und gehackter Knoblauch, Chilistreifen nach Geschmack (Achtung: scharf!) auf Mittlere Hitze darin für ca. 2 Min. anbraten. Garnelen hinzugeben und je seite 2 – 3 Min. scharf anbraten bis sie rosa sind.

6

Blätter der Koriander abzupfen. Salat mit Koriander, Erdnüssen und grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen und mit Limettenspalten und Garnelen genießen. Guten Appetit!