BBQ-Rindfleisch-Burger mit Bacon und Käse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
BBQ-Rindfleisch-Burger mit Bacon und Käse

BBQ-Rindfleisch-Burger mit Bacon und Käse

dazu Maiskolben

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:
Viel Gemüse
Family
Zeit sparen
Thermomix
10 Min. Vorbereitung
Allergenen:
Sellerie
Senf
Glutenhaltiges Getreide
Milch (einschließlich Laktose)
Sesamsamen
Soja
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Salatherz (Romana)

300 g

Rinderhackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

100 g

Bacon (Scheiben)

40 ml

BBQ-Soße

(Enthält Sellerie, Senf.)

160 g

Brioche Bun, natur

(Enthält Glutenhaltiges Getreide, Milch (einschließlich Laktose), Sesamsamen, Soja. Kann Spuren von Schalenfrüchte enthalten.)

50 g

Käse-Mix

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

400 g

Maiskolben (vorgekocht)

34 ml

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

1 Stück

Limette, gewachst

20 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

8 ml

Sriracha Sauce

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5781 kJ
Energie (kcal)1382 kcal
Fett87.4 g
davon gesättigte Fettsäuren36.8 g
Kohlenhydrate82.8 g
davon Zucker31.7 g
Eiweiß58.6 g
Salz3.99 g

Kochutensilien

Auflaufform
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

1

Ungeschälte Kartoffeln in Spalten (Wedges) schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit ½ EL [3/4 EL | 1 EL] Olivenöl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Alles gut mischen und flach auf dem Blech verteilen (etwas Platz für die Burgerbrötchen lassen). Im Backofen 20 – 25 Min. backen, bis die Wedges innen weich und außen knusprig-braun sind. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Rote Zwiebeln abziehen, halbieren, in feine Ringe schneiden und in den Mixtopf geben. 5 g [10 g | 10 g] Olivenöl*, Rotweinessig, Salz* und Pfeffer* zugeben. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 15 Min./95 °C/Reverse/Stufe 1 köcheln lassen. In dieser Zeit Salatblätter vom Strunk abschneiden. Tomate in dünne Scheiben schneiden und mit dem Rezept fortfahren.

3

Rinderhackfleisch, Gewürzmischung (Achtung: scharf!) und Salz* in eine große Schüssel geben und alles vermengen. Aus der Masse 2 [3 | 4] flache Pattys formen.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Pattys auf jeder Seite ca. 5 Min. braten. tTIPP: Wenn Du Dein Fleisch gut durchgebraten magst, gib es ca. 5 Min. zu den Wedges in den Backofen.

5

Während die Pattys in der Pfanne sind, die Burgerbrötchen mit in den Ofen legen und ca. 5 Min. aufbacken. Nach dem Aufbacken Burgerbrötchen aufschneiden.

6

Unterseite der Burgerbrötchen mit einem Klecks Zwiebelmarmelade bestreichen, mit Pattys, Tomatenscheiben und Salatblättern belegen und mit ein wenig Naturjoghurt abschließen. Zusammen mit Kartoffelwedges genießen. Guten Appetit!

7

Wenn Ihr Eure Kinder mit ins Kochgeschehen einbinden möchtet, lasst sie doch beim Vermengen des Hackfleischs helfen. Also Ärmel hochkrempeln, Hände waschen und los geht's!