topBanner
Herzhaftes Blumenkohl-Linsen-Dal

Herzhaftes Blumenkohl-Linsen-Dal

mit Buschbohnen und Korianderjoghurt

Thermomix
Weiterlesen

Hast Du schon einmal von Dal gehört? Dieses würzige Gericht wird traditionell in der indischen und pakistanischen Küche zubereitet. Die Besonderheit? Durch die relativ lange Kochzeit, werden die Linsen zu einem Art Püree. Wir toppen das klassische Gericht mit einem cremigen Korianderjoghurt und knackigem Blumenkohl. Mhhhh ... Lass Dir diesen scharfen, ballaststoffreichen und glutenfreien kulinarischen Ausflug schmecken!

Tags:leichter GenussVegetarischballaststoffreichglutenfreischarfThermomix übernimmt alles
Allergenen:Senf oder SenferzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Blumenkohl

10 g

Koriander

200 g

Buschbohnen

2 g

Madras Curry

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

1 Dose

Tomatenstücke

100 g

Rote Linsen

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

100 g

Joghurt, griechisch

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Öl*

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2017 kJ
Energie (kcal)482 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate54 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß28 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleine Schale
Thermomix
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse und die Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Schüssel und 1 große Schüssel. Entdecke das herzhafte Blumenkohl-Linsen-Dal.

Blätter vom Koriander abzupfen und in den Mixtopf geben (etwasfür die Dekoration aufbewahren), 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Griechischen Joghurt und etwas Salz und Pfeffer zugeben, 5 Sek./Stufe 3 vermengen, in eine kleine Schüssel umfüllen und beiseitestellen.

2

Blätter vom Blumenkohl entfernen, dann Blumenkohl mit Strunk in mundgerechte Stücke schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Enden der Buschbohnen abschneiden, Bohnen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und zum Blumenkohl in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen.

3

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren und zusammen mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Madras-Currypulver, gehackte Tomaten, 350 g Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker zugeben. Varoma aufsetzen und 16 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren.

4

Varoma abnehmen, rote Linsen und Gemüsebrühe zugeben, Varoma wieder aufsetzen und 15 Min./Varoma/reverse/Stufe 1 fertig garen.

5

Varoma abnehmen, Linsen mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und in eine große Schüssel umfüllen. Blumenkohl- und Bohnenstücke zugeben und alles vermengen.

6

Blumenkohl-Linsen-Dal auf Teller verteilen, mit restlichem Koriander dekorieren und mit einem Klecks Korianderjoghurt genießen.