Fenchel-Birnen-Salat mit Gelbe-Beete-Chips
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fenchel-Birnen-Salat mit Gelbe-Beete-Chips

Fenchel-Birnen-Salat mit Gelbe-Beete-Chips

dazu Knoblauch-Croûtons und Hirtenkäse-Crumble

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Vegetarisch
leichter Genuss
Viel Gemüse
Thermomix
Allergenen:
Senf
Sesamsamen
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Fenchelknolle

1 Stück

Birne

50 g

Rucola

20 g

Honig

20 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

1 Stück

Mini-Fladenbrot

(Enthält Sesamsamen, Weizen.)

1 Stück

Knoblauchzehe

35 g

Tomatenmark

150 g

Joghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Minze/Petersilie

150 g

gelbe Beete

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl

1 Esslöffel

Essig*

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2711 kJ
Energie (kcal)648 kcal
Fett24 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker32 g
Eiweiß28 g
Salz3 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Backblech

Zubereitung

Für die Croûtons
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Mini-Fladenbrot in 1 cm kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Knoblauch abziehen in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Die Hälfte [drei Viertel | ganzes] Tomatenmark, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Pfeffer* und Salz* zugeben und 20 Sek./Stufe 3 vermischen. Marinade zu den Fladenbrotwürfeln in die Schüssel geben und gut vermengen.

Ab in den Ofen
2

Fladenbrotwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Gelbe Bete schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Gelbe-Bete-Chips neben die Fladenbrotwürfel geben, mit etwas Salz* würzen und alles zusammen für 12 – 15 Min. im Backofen rösten. Währenddessen Blätter der Minze und Petersilie getrennt voneinander abzupfen.

Für den Salat
3

Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Fenchelknolle vierteln und Strunk entfernen und Fenchel in grobe Stücke schneiden. Fenchelstücke mit etwas Salz* und einer Prise Zucker* in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Danach in eine zweite große Schüssel umfüllen und zum Marinieren beiseitestellen.

Dressing zubereiten
4

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Honig, Senf, 20 g [30 g | 40 g] Olivenöl*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3,5 vermischen. Die Hälfte des Dressings in eine kleine Schüssel umfüllen.

Salat vollenden
5

Birne vierteln und Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in den Mixtopf zugeben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in die Schüssel zum Fenchel geben. Am Ende der Garzeit Rucola und die Hälfte der Croûtons unterheben und alles gut vermengen.

Anrichten
6

Fenchelsalat auf Teller verteilen, restliche Croûtons und Gelbe-Bete-Chips darüber verteilen und Hirtenkäse mit den Händen darüber bröseln. Mit Minze garnieren und mit dem restlichen Dressing genießen. Guten Appetit!