HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFisch Mit Selleriepüree Und Buttermilchsoße
topBanner
Fisch mit Selleriepüree und Buttermilchsoße

Fisch mit Selleriepüree und Buttermilchsoße

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:-20% KalorienOhne Weizen
Allergenen:Fisch oder FischerzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seehecht

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

1 Stück

Ofenkartoffeln

350 g

Knollensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

100 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Teelöffel

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Dill

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2192 kJ
Energie (kcal)524 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate30 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß31 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Sieb
Kartoffelstampfer
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. Währenddessen Kartoffeln schälen und in 3 cm große Würfel schneiden. Sellerie schälen und in 3 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln und Sellerie in das kochende Wasser geben und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis sie weich sind. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Zitrone in 6 Spalten schneiden. Dillfähnchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.

3

Fischfilets mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zucchinischeiben und Frühlingszwiebeln mit der Gewürzmischung darin 3 – 4 Min. anbraten. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und herausnehmen. In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Fischfilets darin von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten, bis das Fleisch nicht mehr glasig ist.

4

Etwas Kochwasser abschöpfen, dann Sellerie und Kartoffeln durch ein Sieb abgießen. Kartoffeln und Sellerie zurück in den Topf geben, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* zugeben und zu einem Stampf verarbeiten. Dabei nach Belieben esslöffelweise Kochwasser* zugeben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und eventuell warm halten.

5

Fisch aus der Pfanne nehmen, auf Teller verteilen. Buttermilch-Zitronen-Dressing in die Pfanne geben und einmal aufkochen lassen. Dill nach Belieben untermischen.

6

Sellerie-Kartoffel-Stampf und Zucchini neben dem Fisch auf Tellern anrichten. Mit der Buttermilch-Zitronen-Soße und den restlichen Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit!