HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconKnuspriger Flammkuchen Mit Extra Lachsfilet
topBanner
Knuspriger Flammkuchen mit extra Lachsfilet

Knuspriger Flammkuchen mit extra Lachsfilet

dazu Salat mit Rucola, Gurke und Radieschen

Weiterlesen

Unser Extra Leckerbissen zu Deinem knusprigen Flammkuchen? Ein zartes Lachsfilet! Das passt perfekt zu einem bunten Salat aus Rucola, Gurke und Radieschen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Zuerst essen
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseFisch oder Fischerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Flammkuchenteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Gurke

125 g

Mozzarella "Bocconcino"

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

5 g

Petersilie

100 g

Radieschen

100 g

Rucola

20 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

250 g

Lachsfilet

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

17 g

körniger Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

5 g

Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

10 g

Honig*

1 Esslöffel

Essig*

1.5 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)5422 kJ
Energie (kcal)1296 kcal
Fett78.0 g
davon gesättigte Fettsäuren31.0 g
Kohlenhydrate84 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß59 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe den Fisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 1 große Schüssel, 1 Auflaufform und 1 kleine Schüssel.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Schnittlauch und Petersilie fein hacken und unter den Frischkäse heben.

Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Teig gleichmäßig mit Kräuterfrischkäse bestreichen, dabei ca. 1 cm am Rand frei lassen.

Mit ein wenig Salz* und Pfeffer* bestreuen.

In einer kleinen Schüssel körnigen Senf mit 10 g [15 g | 20 g] Honig, Salz* und Pfeffer* verrühren.

2

Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Mozzarella in Scheiben schneiden.

Flammkuchen mit Zwiebelstreifen und Mozzarellascheiben belegen.

3

Lachsfilets mit der Haut nach unten in eine Auflaufform geben und die Fleischseite mit Honigsenf bestreichen.

Das Backblech mit dem Flammkuchen auf der mittleren Schiene und die Auflaufform mit dem Lachs auf einem Gitterrost eine Schiene darunter im Backofen platzieren und beides 13 – 15 Min. backen.

4

Gurke in lange, dünne Scheiben hobeln.

Radieschen vierteln.

DRESSING ZUBEREITEN In einer großen Schüssel Joghurt, Mayonnaise, Senf, 1.5 EL [2 EL | 3 EL] Olivenöl*, 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Essig*, etwas Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

5

Rucola, Gurkenstreifen und Radieschen mit in die große Schüssel geben, unterheben und bis zum Anrichten ziehen lassen.

6

Lachs in Stücke zupfen, Haut entfernen und Lachs über dem Flammkuchen verteilen.

Flammkuchen in Stücke schneiden und auf Teller verteilen. Zusammen mit dem Salat genießen.

Guten Appetit!