Für’s ganze Team: Nachos & Rindersteak
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Für’s ganze Team: Nachos & Rindersteak

Für’s ganze Team: Nachos & Rindersteak

Salsa, Chorizo-Käse Dip und Jalapeno-Kräutercreme

Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

225 g

Tortilla-Chips

(Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Soja, Glutenhaltiges Getreide enthalten.)

100 g

junger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Jalapeño

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Avocado

2 Stück

Tomaten

250 g

Rinderhüftsteak

(Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Sellerie, Senf enthalten.)

6 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

30 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

120 g

Chorizo

(Enthält Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Soja, Senf enthalten.)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

1.5 Esslöffel

Olivenöl

½ Teelöffel

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)6855 kJ
Energie (kcal)1638 kcal
Fett114.9 g
davon gesättigte Fettsäuren46.1 g
Kohlenhydrate86.4 g
davon Zucker14.7 g
Eiweiß62.3 g
Salz7.74 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Pürierstab
Hohes Rührgefäß
Kleiner Topf mit Deckel
Große Pfanne
Auflaufform

Zubereitung

1

Jalapeño (Achtung: scharf!) entkernen und fein hacken. 

Zwiebel fein hacken. 

Kräuter fein hacken. Einige Blätter zur Garnierung zurücklassen.

Tomaten in kleine Würfel schneiden. 

In einer großen Schüssel Tomatenwürfel, die Hälfte Zwiebel, Jalapeño nach Belieben (Achtung: scharf!), ein Viertel Kräuter, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* und Pfeffer* mischen. 

 

2

In einem hohen Rührgefäß Crème fraîche, Jalapeño nach Belieben (Achtung: scharf!), restliche Kräuter, Salz*, Zucker* und Pfeffer* mithilfe eines Pürierstabs zu einer Kräutercreme mixen. 

3

Chorizo in 1 cm große Würfel schneiden.

In einem kleinen Topf 0.5 EL [0.75 EL | 1 EL] Olivenöl* erhitzen. Chorizo und restliche Zwiebel darin 4 – 5 Min. anbraten. Die Hälfte herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl aus dem Topf in eine große Pfanne geben.

Mit Kochsahne ablöschen. Hartkäse, die Hälfte Gouda, die Hälfte „Hello Fiesta“ und 4 EL [6 EL | 8 EL] Wasser* zugeben und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen.

Tipp: Wenn die Soße zu dick ist, füge esslöffelweise Wasser* hinzu. 

4

Steaks mit Salz*, Pfeffer* und restlichem „Hello Fiesta“ rundum würzen.

In der großen Pfanne Chorizoöl erhitzen und Steaks je Seite 1 – 2 Min. (für rare), 2 – 3 Min. (für medium), 3 – 4 Min. (für well done) braten.

Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz, in Alufolie gewickelt, ruhen lassen.

5

Nachos in eine Auflaufform geben, mit restlichem Käse und restlicher Chorizo bestreuen und 3 – 5 Min. unter dem Grill überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Avocado halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. 

Steak nach Belieben in Scheiben schneiden.

6

Steak und Avocado auf den Chips anrichten, mit den Soßen servieren und alles mit restlichen Kräutern garnieren. 

Guten Appetit!