Gratinierte Paprika mit Linsen-Gouda-Füllung
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gratinierte Paprika mit Linsen-Gouda-Füllung

Gratinierte Paprika mit Linsen-Gouda-Füllung

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Viel Gemüse
Vegetarisch
Ohne Weizen
Max 20% Carbs
Vegetarisch
Low Carb
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Walnüsse
Eier
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

390 g

braune Linsen

2 Stück

Karotte

10 g

Petersilie glatt/Thymian

70 g

Tomatenmark

50 g

Blattsalatmischung

150 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

40 g

Walnüsse

(Enthält Walnüsse. Kann Spuren von Erdnüsse, Paranüsse, Sesamsamen, Kaschunüsse, Macadamia, Pecannüsse, Mandeln, Pistazien, Haselnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

1 Stück

rote Zwiebel

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

75 g

würziger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Paprika multicolor

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

3.5 Esslöffel

Öl

1 Teelöffel

Balsamicoessig

1 Teelöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3520 kJ
Energie (kcal)841 kcal
Fett55.6 g
davon gesättigte Fettsäuren17.7 g
Kohlenhydrate47.1 g
davon Zucker30.1 g
Eiweiß34.8 g
Salz2.4 g

Kochutensilien

Auflaufform
Sieb
Große Pfanne
Große Schüssel
Kleine Schale

Zubereitung

Paprika vorgaren
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen. Paprikahälften mit 1,5 EL [2 EL | 3 EL] Öl* einreiben, salzen*, pfeffern* und mit der Öffnung nach unten in eine Auflaufform legen. Im Ofen ca. 15 Min. garen, während du mit dem Rezept fortfährst.

Gemüse schneiden
2

Karotten schälen, die Hälfte längs vierteln und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die restliche Karotte grob raspeln.

Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln.

Blätter von Petersilie und Thymian abzupfen und getrennt voneinander fein hacken.

Linsen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt.

Gemüse anbraten
3

Walnüsse in der Packung grob zerdrücken, dann in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie Farbe annehmen. Herausnehmen.

In derselben Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebel- und Karottenwürfel darin 4 - 6 Min. anbraten. Linsen, Senf, Tomatenmark, Thymian und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Balsamicoessig* dazugeben und 3 Min. mitbraten. Hartkäse, und etwas Pfeffer* in die Pfanne rühren.

Paprika gratinieren
4

Auflaufform mit den Paprika aus dem Ofen holen, die Hälften umdrehen und mit der Linsenmischung füllen, wieder in den Ofen geben und insgesamt ca. 25 Min. überbacken, bis die Paprika weich sind.

Paprikahälften nach 15 Min. mit geriebenem Gouda bestreuen und ca. 10 Min. fertig gratinieren.

5

In einer großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Sahnejoghurt mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* verrühren. Geraspelte Karotte untermischen.

Restlichen Joghurt in einer kleinen Schüssel mit gehackter Petersilie verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Gratinierte Paprikahälften auf Teller verteilen. Salatmix mit dem Karottensalat mischen, neben den Paprikahälften anrichten und mit gehackten Walnüssen bestreuen. Mit dem Petersilie-Dip genießen.

Guten Appetit!