Grüne Pancakes mit Gartenkräutern
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Grüne Pancakes mit Gartenkräutern

Grüne Pancakes mit Gartenkräutern

dazu Käsesoße, Brokkoli und Kirschtomatensalat

Heute gibt es leckere Pancakes und damit das Gericht nicht zu schwer wird, runden wir es mit einem knackigen Salat und frischem Gemüse ab. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Family
Vegetarisch
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Weizenmehl

(Enthält Weizen.)

200 g

Milch

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

6 g

Backpulver

(Kann Spuren von Soja, Milch (einschließlich Laktose), Eier, Schalenfrüchte enthalten.)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

1 Stück

Schalotte

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

40 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

1 Stück

Brokkoli

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

125 g

rote Kirschtomaten

20 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3079 kJ
Energie (kcal)736 kcal
Fett37.3 g
davon gesättigte Fettsäuren15.4 g
Kohlenhydrate71.7 g
davon Zucker14.4 g
Eiweiß28.3 g
Salz4.3 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Pot with Lid
Pürierstab
Hohes Rührgefäß
Große Pfanne
Sieb
Plastikfolie

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

In einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, salzen* und aufkochen.

Brokkoli in kleine Röschen schneiden.

Kirschtomaten halbieren und in eine kleine Schüssel geben.

Schalotte halbieren, abziehen und fein hacken.

Teig anrühren
2

Grobe Stiele von der Petersilie entfernen.

Mehl, Backpulver, Milch, Petersilie mit feinen Stielen, Schnittlauch, 0,25 TL [0,3 TL | 0,5 TL] Salz* und etwas Pfeffer* in einem hohen Rührgefäß mit dem Pürierstab zu einem glatten Teig mixen.

Für den Tomatensalat
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, gehackte Zwiebel und Sonnenblumenkerne darin bei mittlerer Temperatur 3 – 4 Min. anschwitzen, dann in die Schüssel mit den Tomaten geben. Mit einer Prise Zucker*, Salz* und Pfeffer* würzen.

Für die Käsesoße
4

Brokkoliröschen in den Topf mit heißem Wasser geben und 4 – 5 Min. kochen, bis die Röschen weich sind. Durch ein Sieb abgießen und abgedeckt beiseitestellen.

In demselben Topf 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, Kochsahne, Gemüsebrühpulver und „Hello Muskat“ erhitzen. Geriebenen Käse hineingeben und 1 – 2 Min. unter Rühren erhitzen, bis der Käse schmilzt und eine glatte Soße entsteht. Einmal aufkochen lassen.

Pancakes backen
5

In der Pfanne aus Schritt 3 erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und aus dem Teig portionsweise 6 [9 | 12] Pancakes backen. Dafür den Teig mit einem Löffel in die Pfanne geben. Die Pancakes auf jeder Seite ca. 2 Min. bei mittelhoher Hitze braten, bis sie durchgebacken sind. Zwischendurch erneut etwas Öl* in die Pfanne geben.

Anrichten
6

Pancakes, Tomatensalat und Brokkoli auf Teller geben. Brokkoli mit der Käsesoße begießen und alles zusammen genießen. Tipp: Du kannst die Brokkoliröschen auch in die Käsesoße geben und kurz erneut erhitzen.

Guten Appetit!