Hähnchen mit Honig-Senf-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchen mit Honig-Senf-Soße

Hähnchen mit Honig-Senf-Soße

getoppt mit karamellisiertem Bacon, dazu Wildreis

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Ohne Weizen
Family
High Protein
Allergenen:
Senf
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

80 g

Bacon (Streifen)

20 g

Blütenhonig

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Rosmarinzweig

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

1 Stück

Brokkoli

4 g

Hühnerbrühe

10 g

Kürbiskerne

(Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie enthalten.)

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

100 g

Frischecreme

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

300 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3317 kJ
Energie (kcal)793 kcal
Fett32.3 g
davon gesättigte Fettsäuren11.5 g
Kohlenhydrate74.2 g
davon Zucker14.4 g
Eiweiß51.9 g
Salz2.83 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Kleiner Topf
Sieb
Soup pan or large pan with lid
Kleine Schale
Großer Topf

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Knoblauch abziehen und fein hacken. In einer großen Schüssel Senf, Knoblauch, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, die Hälfte vom Honig und etwas Salz* und Pfeffer* miteinander vermengen. Hähnchenbrüste dazugeben, gründlich marinieren und beiseite stellen. Brokkoli in mundgerechte Röschen aufteilen.

Reis Kochen
2

Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

Bacon karamellisieren
3

In einer großen Pfanne Bacon und Kürbiskerne zusammen bei mittlerer Hitze 4 – 6 Min. anbraten, bis der Bacon gebräunt und die Kürbiskerne geröstet sind. Pfanneninhalt mit restlichem Honig ablöschen und 1 weitere Min. karamellisieren lassen. Bacon und Kerne in eine kleine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.



Hähnchen braten
4

In derselben großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und die marinierte Hähnchenbrust ca. 2 – 3 min. anbraten, bis diese außen goldbraun ist. Hähnchenbrüste aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen. Pfanneninhalt mit 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser*, Frischkäse, Hühnerbrühpulver und übriggebliebener Marinade ablöschen. Gut verrühren, Rosmarinzweig hinzugeben und einmal aufkochen lassen. 


Vollenden
5

Einen großen Topf mit ausreichen Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Vorgebratene Hühnerbrust zu der Soße in die Pfanne geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 – 7 Min. köcheln lassen, bis die Soße dickflüssig und das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Währenddessen Brokkoli in dem großen Topf 3 – 4 Min. bissfest kochen und durch ein Sieb abgießen.


Anrichten
6

Rosmarinzweig aus der Soße entfernen. Reis nach dem Ende der Kochzeit mit einer Gabel etwas auflockern. Reis und Brokkoli nebeneinander auf Tellern verteilen. Hähnchenbrüste und Soße dazu anrichten. Fleisch mit dem Bacon-Kürbiskern-Mix toppen und genießen. Guten Appetit!