HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Fusion Rezepte
Hähnchenbrustfilet mit Kichererbsen

Hähnchenbrustfilet mit Kichererbsen

Brokkoli und Hirtenkäse

fit&fun
Weiterlesen

Aromatisch, schnell und proteinreich. Sag Hallo zu unserer Gewinnkombination für alle Genießer: zarte Hähnchenfilets mit leckeren Beilagen. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Allergene:SchalenfrüchteMilch
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

500 g

Brokkoli

1 Packung

Kichererbsen

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Mandelblättchen

(EnthältSchalenfrüchte)

150 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

4 g

orientalische Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

100 g

Joghurt

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2979 kJ
Energie (kcal)712 kcal
Fett27.7 g
davon gesättigte Fettsäuren6.2 g
Kohlenhydrate36.2 g
davon Zucker13.6 g
Eiweiß73 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
KLEINE VORBEREITUNG
KLEINE VORBEREITUNG
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch ebenfalls abziehen und fein hacken. Brokkoli in mundgerechte Röschen aufteilen. Die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, dabei die Kichererbsenflüssigkeit auffangen.

WEITER GEHT'S
WEITER GEHT'S
2

Hirtenkäse mit den Fingern in eine kleine Schüssel bröseln und mit der Gewürzmischung vermengen. In einer Auflaufform Kichererbsen, Brokkoliröschen, Zwiebelstreifen, Knoblauch und die Hälfte [drei Viertel | die ganze] Kichererbsenflüssigkeit miteinander vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und 15 Min. im Ofen garen.

Hähnchen marinieren
Hähnchen marinieren
3

In einer großen Schüssel 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Joghurt mit Salz* und Pfeffer* verrühren. Hähnchenbrust in der Marinade mehrmals wenden, sodass die Hähnchenbrustfilets gut bedeckt sind. Eine große Pfanne erhitzen und ohne Zugabe von Fett die Mandelblättchen so lange rösten, bis diese leicht gebräunt sind und fein duften. Mandelblättchen aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

GEMÜSE ÜBERBACKEN
GEMÜSE ÜBERBACKEN
4

Nach ende der Backzeit Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Marinierten Hirtenkäse über das Gemüse verteilen und die Auflaufform weitere 10 – 15 Min. im Ofen backen, bis der Käse oben leicht gebräunt und das Gemüse weicht ist.

WÄHRENDDESSEN
WÄHRENDDESSEN
5

In der Pfanne aus Schritt 3 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchenbrustfilets je Seite 4 – 6 Min. anbraten, bis diese in der Mitte nicht mehr rosa sind. Restlichen Joghurt in einer kleinen Schüssel mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Ofengemüse auf Tellern verteilen und Hähnchenbrust in Streifen schneiden und darauf anrichten. Mit Mandelblättchen toppen und den Joghurtdip dazureichen.

Guten Appetit!