Hähnchengeschnetzeltes in Tomaten-Sahnesoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchengeschnetzeltes in Tomaten-Sahnesoße

Hähnchengeschnetzeltes in Tomaten-Sahnesoße

auf Kräuterreis und Porree

Tadaa, hier kommt ein echter Familienhit. Die einfache, frische Zubereitung macht unser Family-Special zu einem absoluten Lieblingsgericht für alle. Und dank großer Portionen und kindgerechter Gemüsesorten ist dieses Rezept ziemlich mäkelresistent. Na dann: Auf die Gabeln, fertig, los!

Tags:
Ohne Weizen
Family
High Protein
Zeit sparen
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

1 Stück

Porree

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Karotte

10 g

Petersilie, glatt

35 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

400 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2825 kJ
Energie (kcal)675 kcal
Fett22.8 g
davon gesättigte Fettsäuren14 g
Kohlenhydrate75.5 g
davon Zucker13.2 g
Eiweiß41.9 g
Salz2.2 g

Kochutensilien

Kleiner Topf mit Deckel
Soup pan or large pan with lid

Zubereitung

Reis kochen
1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. Wasser salzen* und aufkochen lassen.

Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

Kleine Vorbereitung
2

Karotte nach Belieben schälen, längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Porree längs halbieren, gründlich auswaschen und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Hähnchenbrust in 2 cm Stücke schneiden.

Petersilie hacken.

Hähnchen anbraten
3

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Butter* erhitzen. Hähnchen, Karotte sowie Porree darin 5 – 6 Min. goldbraun braten, bis alles ein wenig Farbe bekommt. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Frikassee vollenden
4

Tomatenmark, Hühnerbrühe und „Hello Paprika“ in die große Pfanne geben und 1 Min. anbraten.

Hitze reduzieren, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* und Kochsahne hinzufügen und abgedeckt 6 – 8 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Reis vollenden
5

Kurz vor dem Servieren Petersilie unter den Reis heben.

Anrichten
6

Kräuterreis auf tiefe Teller verteilen und Hühnchen-Tomaten-Frikassee daneben anrichten.

Guten Appetit!