Hähnchenschnitzel-Burger mit Gurkensalat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchenschnitzel-Burger mit Gurkensalat

Hähnchenschnitzel-Burger mit Gurkensalat

Kartoffelspalten, Schnittlauchdip und Ketchup

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit saftigem Hähnchen und luftigen Brötchen steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Family
High Protein
Allergenen:
Soja
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Glutenhaltiges Getreide
Sesamsamen
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

160 g

Brioche Bun, natur

(Enthält Soja, Eier, Milch (einschließlich Laktose), Weizen, Glutenhaltiges Getreide, Sesamsamen. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sesamsamen, Soja, Erdnüsse enthalten.)

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

1 Stück

Gurke

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

34 ml

Mayonnaise

5 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

50 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

½ Stück

Knoblauchzehe

34 ml

Ketchup

10 g

Schnittlauch

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

3 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Mehl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3630 kJ
Energie (kcal)868 kcal
Fett24.9 g
davon gesättigte Fettsäuren6.4 g
Kohlenhydrate103.9 g
davon Zucker15.5 g
Eiweiß47.4 g
Salz3.02 g

Kochutensilien

Bratpfanne
große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne
großen Topf mit Deckel
Große Schüssel

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene Kartoffeln in fingerdicke Spalten schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit „Hello Patatas“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Dabei etwas Platz für die Hähnchenschnitzel lassen. Für 20 – 25 Min. im Ofen backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind. Die Knoblauchzehe für 10 Min. mit auf das Blech geben.

Dip zubereiten
2

Hähnchenbrustfilets waagerecht auf-, aber nicht ganz durchschneiden und wie ein Buch aufklappen. In einer kleinen Schüssel Joghurt, Mayonnaise und die Hälfte [zwei Drittel | den gesamten] Senf verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 2 EL [3 EL | 4 EL] vom Dip in einen tiefen Teller geben. Zwei weitere tiefe Teller mit je 2 EL [3 EL | 4 EL] Mehl* und Semmelbröseln füllen.

Hähnchen braten
3

Hähnchenbrüste mit Salz* und Pfeffer* würzen und nacheinander in Mehl*, Dip und Semmelbröseln panieren. Dabei die Panade gut andrücken. In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* gut erhitzen und paniertes Hähnchen 1 – 2 Min. je Seite goldbraun braten. Danach neben den Kartoffeln mit auf das Blech geben und im Ofen weitere 6 – 8 Min. backen, bis die Hähnchenbrust innen nicht mehr rosa ist.

Für den Gurkensalat
4

Knoblauch abziehen und in die kleine Schüssel zum Dip pressen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, ebenfalls zum Dip geben und verrühren. Gurke halbieren und mit Hilfe eines Teelöffels entkernen. Gurkenhälften in feine Streifen hobeln. Tipp: Wenn Dir das zu aufwändig ist, kannst Du die Gurke auch in feine Halbmonde schneiden.

Brötchen aufbacken
5

In einer großen Schüssel Gurke mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] vom Dip marinieren. Burgerbrötchen aufschneiden und in den letzten 2 – 3 Min. der Backzeit der Kartoffelspalten die Burgerbrötchen mit in den Backofen geben und aufbacken.

Anrichten
6

Brötchenhälften nach Belieben mit Dip und Ketchup bestreichen. Dann mit Hähnchenschnitzel und Gurkensalat belegen. Burger auf Tellern anrichten und Kartoffelspalten daneben anrichten. Restlichen Dip und Ketchup dazureichen und genießen. Guten Appetit!