Kartoffel-Gratin mit Zucchini und Champignons
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Kartoffel-Gratin mit Zucchini und Champignons

Kartoffel-Gratin mit Zucchini und Champignons

dazu grüner Salat in Buttermilch-Zitronen-Dressing

Das Schöne an Gemüsegerichten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. Guten Appetit!

Tags:
unter 650 Kalorien
Vegetarisch
Ohne Weizen
Family
Vegetarisch
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Zucchini

150 g

braune Champignons

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

10 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

75 g

Blattsalatmischung

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Senf, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Soja enthalten.)

4 g

Maisstärke

75 g

würziger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3084 kJ
Energie (kcal)737 kcal
Fett36.5 g
davon gesättigte Fettsäuren16.7 g
Kohlenhydrate63.3 g
davon Zucker12.7 g
Eiweiß27 g
Salz3.38 g

Kochutensilien

Sieb
Pot with Lid
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne
Hohes Rührgefäß
Auflaufform
Große Schüssel

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

In einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Gewaschene Kartoffeln in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Tipp: Wenn du keine Schale im Gratin magst, kannst du die Kartoffeln auch schälen.

Kartoffeln vorkochen
2

Kartoffelscheiben in das kochende Wasser geben und 10 – 12 Min. bissfest kochen. Danach durch ein Sieb abgießen.

Inzwischen mit dem Rezept fortfahren.

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Champignons vierteln.

Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.

Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

Gemüse anbraten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Zucchini und Champignons darin ca. 5 Min. anbraten.

Knoblauch dazu pressen und weitere 2 Min. anbraten.

In einem hohen Rührgefäß Sahne, Gemüsebrühpulver, Gewürzmischung „Hello Muskat" und Maisstärke miteinander verrühren.

Auflauf backen
4

Kartoffeln, Zucchini, Champignons und gehackte Petersilie in eine Auflaufform füllen.

Sahne-Mix hinzufügen, salzen*, pfeffern* und alles gründlich miteinander mischen.

Mit Käse und Sonnenblumenkernen bestreuen und im Ofen 10 – 15 Min. überbacken, bis das Gemüse gar und der Käse geschmolzen ist.

Für den Salat
5

In der Zwischenzeit Salatmischung in einer großen Schüssel mit Buttermilch-Zitronen-Dressing verrühren.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Gratin auf dem Teller verteilen, mit Schnittlauch bestreuen. Salat daneben anrichten und genießen.

Guten Appetit!