topBanner
Kiwi-Halloumi-Burger

Kiwi-Halloumi-Burger

dazu Süßkartoffelspalten und Salat mit Kürbiskernöl

Weiterlesen

Halloumiburger und Süßkartoffelspalten – die perfekte Kombination, um nach Feierabend ins Schwelgen zu kommen. Ganz besonders schmecken wird Dir diese außergewöhnliche Kombination mit Kiwi. Die leicht säuerliche Süße der Frucht harmoniert perfekt mit dem salzigen Halloumi. Und Dein Salat wird dieses Mal mit einem nussigen Kürbiskerndressing abgeschmeckt. Wie immer gilt: Burger-Zeit ist Glücklich-Zeit!

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamEiSoja oder SojaerzeugnisseSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
3
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4
3

200 g

Halloumi

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Kiwi

1 Stück

Tomaten

½ Stück

Gurke

1 Stück

Süßkartoffel

2 Stück

Burgerbrötchen

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesam, Ei, Soja oder Sojaerzeugnisse)

20 g

Italienischer Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Ei)

10 ml

Kürbiskernöl

20 ml

Mayonnaise

(EnthältEi, Senf oder Senferzeugnisse)

½ Esslöffel

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Salatherz

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

1 Esslöffel

Öl*

½ Esslöffel

Essig*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3879 kJ
Energie (kcal)927 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren21.0 g
Kohlenhydrate104 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiß35 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

**Wasche das Gemüse ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du 1 große Pfanne, eine Gemüsereibe, ein Sieb, Backpapier und ein Backblech.

Süßkartoffel schälen, in ca. 1 cm breite Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

Mit reichlich Salz* und Pfeffer* bestreuen und auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 20 Min. backen.

2

Halloumi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Kiwi schälen und in Scheiben schneiden.

Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in Scheiben schneiden.

Gurke in 1 cm große Würfel schneiden.

Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salat in Streifen schneiden.

3

Burgerbrötchen aufschneiden.

In einer großen Pfanne Butter* bei mittlerer Hitze erwärmen, Brötchenhälften darin mit der Schnittfläche nach unten jeweils 2 – 3 Min. rösten.

Anschließend herausnehmen und kurz beiseitestellen.

4

In der Pfanne Öl* erhitzen und Halloumischeiben darin auf jeder Seite 2 Min. goldbraun anbraten.

5

Hartkäse grob reiben.

In einer großen Schüssel Kürbiskernöl, Essig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermischen.

Salatstücke, Gurkenwürfel und geriebenen Hartkäse hineingeben und gut vermischen.

6

Brötchenhälften mit ein wenig Mayonnaise bestreichen.

Mit Tomaten-, Halloumi- und Kiwischeiben belegen.

Zusammen mit Salat und Süßkartoffelspalten genießen.

Guten Appetit!