HelloFresh
topBanner
Kürbis con Carne mit Limettendip

Kürbis con Carne mit Limettendip

dazu fluffiger Jasminreis

Weiterlesen

Ay caramba, es ist Zeit für einen Ausflug nach Mexiko! Und so viel ist sicher: Unser kreatives Gericht ist geschmacklich echt eine Fiesta. Das Wort „Fiesta“ ist übrigens spanisch und bedeutet „Fest“. Wir hoffen, dass auch Du und Deine Lieben in gute Stimmung kommt, sobald ihr unser farbenfrohes Gericht auftischt.

Tags:Ohne WeizenThermomix
Allergenen:Milch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

gemischtes Hackfleisch

150 g

Jasminreis

6 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

1 Packung

stückige Tomaten

1 Stück

rote Chilischote

400 g

Kürbis (Hokkaido)

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Packung

Borlotti Bohnen

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Saure Sahne

(EnthältMilch)

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch)

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Limette, gewachst

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Hühnerbrühe*

1 Esslöffel

Öl*

450 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4151 kJ
Energie (kcal)992 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate99 g
davon Zucker27.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß47 g
Cholesterol0 mg
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Zwiebel und Knoblauch abziehen und Zwiebel halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in einen großen Topf umfüllen. Kürbis halbieren, Kerne mithilfe eines Löffels entfernen, Kürbisfruchtfleisch in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden und in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Bohnen durch den Varoma-Einlegeboden abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

2

Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschließen. Jasminreis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1.200 g Wasser*, 1.5 TL Salz* und 5 g Öl* über den Reis in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Limette in 6 [6 | 12] Spalten schneiden. Saure Sahne in einer kleinen Schüssel mit etwas Limettensaft, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Spitzpaprika in 2 cm breite Stücke schneiden.

4

1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* in den großen Topf zum Knoblauch-Zwiebel-Mix geben, erhitzen, weiße Frühlingszwiebelringe zugeben und ca. 2 Min. anschwitzen. Hackfleisch zugeben und ca. 4 Min. krümelig anbraten. Topfinhalt mit stückigen Tomaten und 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* ablöschen. Paprikastreifen, Hühnerbrühe, Gewürzmischung und Chilistreifen zugeben und abgedeckt für 10 – 12 Min. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

5

Nach der Varoma-Garzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Reis warm halten. Bohnen und Kürbis zur Soße in den Topf geben, unterheben und ca. 4 – 5 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Chili mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Jasminreis mit einer Gabel etwas auflockern. Chili auf Tellern verteilen, mit dem Käse-Mix bestreuen und den Reis dazu anrichten. Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren und mit Dip genießen.

Guten Appetit!