HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconMit Hirtenkäse Überbackener Blumenkohl
topBanner
Mit Hirtenkäse überbackener Blumenkohl

Mit Hirtenkäse überbackener Blumenkohl

auf Tabbouleh, dazu cremiges Sesam-Nigella-Dressing

Thermomix
Weiterlesen

Kräftig und würzig – diese beiden Wörter beschreiben die türkische Küche wohl besonders gut. Frische Beilagen runden dieses Gericht hervorragend ab. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarischunter 650 KalorienThermomixHigh Protein
Allergenen:Milch (einschließlich Laktose)SellerieSesamsamenGlutenhaltiges Getreide

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Blumenkohl

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Tomate (Roma)

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie)

20 g

Petersilie

20 ml

Sesamöl

(EnthältSesamsamen)

75 g

Joghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

2 g

Schwarzkümmel

35 g

Tomatenmark

150 g

Couscous

(EnthältGlutenhaltiges Getreide)

Was Du zu Hause haben solltest

250 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Olivenöl*

1 Teelöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2608 kJ
Energie (kcal)623 kcal
Fett22.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate71 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß31 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Blumenkohl in Röschen teilen und in einer großen Schüssel mit der Gewürzmischung „Hello Mezze“, der Hälfte vom Sesamöl, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Öl*, Salz* und Pfeffer* mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im Ofen ca. 20 Min. rösten, bis die Röschen weich sind. Schüssel beiseitestellen und fortfahren.

2

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 250 g [375 g | 500 g] Wasser*, Gemüsebrühpulver, die Hälfte [zwei Drittel | das ganze] Tomatenmark zugeben und 4 Min. [5 Min. | 6 Min.]/100 °C/Stufe 1 erhitzen. Währenddessen Couscous in eine große Schüssel geben. Heiße Brühe über den Couscous gießen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. Mixtopf kalt spülen, trocknen und fortfahren.

3

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Etwas zerkleinerte Petersilie für die Deko beiseitestellen, den Rest zum Couscous in die Schüssel geben. Tomate halbieren, Strunk herausschneiden und Tomatenhälften in 1 cm kleine Würfel schneiden, ebenfalls in die Schüssel zugeben, aber noch nicht vermischen.

4

In einer kleinen Pfanne Schwarzkümmel für ca. 1 Min. rösten und in den Mixtopf geben. Joghurt, restliches Sesamöl, Salz* und Pfeffer* zugeben und das Dressing 10 Sek./Stufe 3, 5 vermischen.

5

Nach Ablauf der Garzeit das Blech aus dem Ofen nehmen, Hirtenkäse über den Blumenkohl bröseln und weitere 5 – 8 Min. im Ofen backen, bis der Hirtenkäse leicht anfängt zu bräunen. Nach dem Ende der Quell-Zeit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* zum Couscous in die Schüssel geben, vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Tabbouleh und fertig gebackenen Blumenkohl nebeneinander auf Tellern anrichten. Mit den restlichen Kräutern garnieren und mit dem Dressing genießen. Guten Appetit!