Offener Spitzkohlstrudel mit Bacon und Apfel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Offener Spitzkohlstrudel mit Bacon und Apfel

Offener Spitzkohlstrudel mit Bacon und Apfel

dazu Blattsalat und Kresse-Dip

Schnell, einfach und lecker! Wir lieben Blätterteig-Gerichte und schicken Dir deshalb die Zutaten für ein gelingsicheres Rezept, dass Dich begeistern wird. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Thermomix
Viel Gemüse
Family
Allergenen:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Frischer Butter-Blätterteig

(Enthält Weizen, Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Spitzkohl

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zwiebel

80 g

Bacon (Streifen)

20 g

grüne Kresse

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

150 g

Schmand

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

1 Stück

Apfel

50 g

Pflücksalat

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Senf, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Soja enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5075 kJ
Energie (kcal)1213 kcal
Fett67.7 g
davon gesättigte Fettsäuren37.1 g
Kohlenhydrate83.1 g
davon Zucker29.9 g
Eiweiß23.9 g
Salz3.65 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Auflaufform
Kleine Schale

Zubereitung

Spitzkohl vorbereiten
1

Blätterteig bis Schritt 4 im Kühlschrank lassen.

Strunk vom Spitzkohl entfernen und Spitzkohl in grobe Stücke schneiden.

Hälfte der Spitzkohlstücke in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Restlichen Spitzkohl in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern und ebenfalls in die Schüssel umfüllen.

Mixtopf trocknen.

Für die Füllung
2

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

15 g [15 g | 20 g] Öl* und Bacon zugeben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten.

Zerkleinerten Spitzkohl, „Hello Muskat“, die Hälfte vom Senf, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 8 Min. [9 Min. | 10 Min.]/100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Füllung fertigstellen
3

Apfel achteln, Kerngehäuse entfernen und jedes Achtel in dünne Scheiben schneiden.

Kresse abschneiden.

Jeweils die Hälfte der Kresse und der Apfelscheiben in die große Schüssel aus Schritt 1 geben.

Nach der Dünstzeit Spitzkohl durch den Gareinsatz abgießen, in die große Schüssel zugeben und kurz abkühlen lassen.

Hälfte des Schmands unter den Spitzkohl heben.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Strudel backen
4

Blätterteig mit dem Papier auf einem Backblech ausrollen. Spitzkohlmischung mittig darauf verteilen.

Zuerst die kurzen Seiten des Blätterteigs einschlagen, danach die längeren Seiten darüberklappen, sodass in der Mitte ein schmaler Streifen offen bleibt.

Strudel auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 18 Min. backen, bis die Oberfläche braun ist.

Währenddessen fortfahren.

Dip & Salat
5

In einer kleinen Schüssel restlichen Schmand mit restlicher Kresse verrühren.

In einer großen Schüssel Buttermilch-Zitronen-Dressing mit restlichem Senf, Pflücksalat und den restlichen Apfelscheiben verrühren.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Spitzkohlstrudel in 4 Stücke schneiden, mit Salat auf dem Teller anrichten. Restlichen Kresse-Dip dazu genießen.

Guten Appetit!