Paniertes Tofu-Sandwich mit Basilikum-Mayo
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Paniertes Tofu-Sandwich mit Basilikum-Mayo

Paniertes Tofu-Sandwich mit Basilikum-Mayo

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:
Ohne Milchprodukte
Vegan
Klimaheld
Thermomix
Allergenen:
Soja
Roggen
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Marinierter Tofu mit Basilikum

(Enthält Soja.)

1 Stück

Ciabatta

(Enthält Roggen, Weizen.)

24 ml

Basilikumpaste

2 Stück

Tomaten

50 g

vegane Mayonnaise

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

24 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

6 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

100 g

Babyspinat

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

2

Olivenöl

2 Esslöffel

Mehl

(Enthält Weizen.)

60 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4332 kJ
Energie (kcal)1035 kcal
Fett56 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate105 g
davon Zucker5 g
Eiweiß30 g
Salz4 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Backblech
Teller
Große Pfanne

Zubereitung

Für den Dip
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Vegane Mayonnaise, Basilikumpaste, 10 g [15 g | 20 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 15 Sek./Stufe 3,5 vermischen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen.

Für den Salat
2

Spinat in grobe Streifen schneiden und Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 1 cm große Würfel schneiden. In einer großen Schüssel Balsamico-Crème, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser* zu einem Dressing verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Spinat und Tomaten zugeben, aber erst kurz vor dem Servieren unterheben.

Für den Tofu
3

Ciabatta für 10 – 12 Min. auf ein Backblech geben und backen. 2 EL [3 EL | 4 EL] Mehl*, Gewürzmischung „Hello Paprika“, 50 g [60 g | 80 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend in einen tiefen Teller umfüllen.

Tofu panieren
4

Tofu aus der Packung nehmen und mit einem Küchenpapier trockentupfen. Dabei ein wenig Druck ausüben, um einen Teil des im Tofu enthaltenen Wassers herauszudrücken. Tofu längs in 4 [6 | 8] Scheiben schneiden. Semmelbrösel in einen zweiten tiefen Teller geben. Tofuscheiben durch den Mehl-Teig ziehen, Teigmasse einigermaßen gleichmäßig verteilen, dann in die Semmelbrösel drücken und rundum panieren.

Tofu braten
5

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und den panierten Tofu für 1 – 2 Min. pro Seite goldbraun braten. Danach auf einem Küchenpapier etwas abfetten lassen.

Anrichten
6

Ciabatta nach der Ofenzeit quer halbieren, längs aufschneiden und die Hälften gleichmäßig mit der Basilikum-Mayo bestreichen. Die unteren Hälften der Brötchen mit gebratenen Tofuscheiben belegen, mit ein wenig Tomaten-Spinat-Salat toppen und mit den oberen Hälften der Brötchen verschließen. Tofu-Sandwiches auf Teller verteilen und mit restlichem Tomaten-Spinat-Salat servieren. Guten Appetit!