Penne mit Seelachs und Paprika
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Penne mit Seelachs und Paprika

Penne mit Seelachs und Paprika

in Tomaten-Sahne-Soße mit großem Käsechip

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Thermomix
Family
Allergenen:
Weizen
Fisch
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

Knoblauchzehe

250 g

Seelachs

(Enthält Fisch.)

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

40 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

4 g

Gemüsebouillonpulver

50 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3962 kJ
Energie (kcal)947 kcal
Fett35.3 g
davon gesättigte Fettsäuren14.2 g
Kohlenhydrate105.6 g
davon Zucker11.5 g
Eiweiß50.5 g
Salz3.28 g

Kochutensilien

Großer Topf
Bratpfanne
Sieb

Zubereitung

Zu Beginn
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* geben, salzen* und zum Kochen bringen. Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben.

Dampfgaren
2

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

Paprikastücke in den Varoma-Behälter geben. Fischfilets in jeweils 3 Teile teilen, salzen* und pfeffern* und auf den V-Einlegeboden legen. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

400 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Käsechips backen
3

Den geriebenen Hartkäse auf einem mit Backpapier belegten Backblech zu 2 [3 | 4] flachen Häufchen verteilen. In den Backofen geben und für ca. 5 – 7 Min. backen, bis die Chips goldbraun sind. Herausnehmen und auf dem Blech abkühlen lassen. Tipp: Behalte die Chips im Auge, sodass sie nicht zu dunkel werden.

Penne kochen
4

Penne ins kochende Wasser geben und für ca. 10 Min. bissfest garen. Danach Penne durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben.

Soße kochen
5

Während Du wartest, bis der Varoma fertig ist, den Knoblauch abziehen.

Varoma abnehmen und warm halten. Mixtopf leeren, kalt ausspülen und trocknen.

Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Kochsahne, Tomatenpesto, Gemüsebrühe, „Hello Paprika“, Salz* und Pfeffer* zugeben und 5 Min./98 °C/Stufe 1 erhitzen.

Anrichten
6

Fischstücke aus dem Varoma und Tomaten-Sahne-Soße aus dem Mixtopf zur Penne in den Topf geben und unterheben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Auf Tellern verteilen, mit Paprikastücken toppen und mit den Käsechips genießen. Tipp: Es ist nicht schlimm, wenn der Fisch beim Mischen zerfällt.

Guten Appetit!