Pikanter Hähncheneintopf mit Kichererbsen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pikanter Hähncheneintopf mit Kichererbsen

Pikanter Hähncheneintopf mit Kichererbsen

Tomaten und Paprika

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Max 20% Carbs
Low Carb
Allergenen:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Paprika multicolor

400 g

Kirschtomaten (Dose)

½ Stück

Knoblauchzehe

8 ml

Sriracha Sauce

4 g

Hühnerbrühe

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

380 g

Kichererbsen

10 g

Petersilie, glatt

10 g

Kürbiskerne

(Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Pfeffer

250 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2934 kJ
Energie (kcal)701 kcal
Fett35.6 g
davon gesättigte Fettsäuren12.7 g
Kohlenhydrate40.4 g
davon Zucker19 g
Eiweiß47.9 g
Salz2.58 g

Kochutensilien

Sieb
Plastikfolie
Pot with Lid
Pürierstab
Große Pfanne

Zubereitung

1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Kichererbsen durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte (ca. 2 – 3 cm große) Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Paprika halbieren, Kerne entfernen und Paprikahälften in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

2

Aus dem mitgelieferten Hühnerbrühpulver und 250 ml [380 ml | 500 ml] heißem Wasser* eine Brühe zubereiten. In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Knoblauch und Paprikastücke darin 5 – 8 Min. anbraten.

3

Paprika mit Kirschtomaten-Polpa und Hühnerbrühe ablöschen. Alles 10 – 15 Min. bei schwacher Hitze abgedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Danach mit Sriracha (Achtung: scharf!), Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Hähnchenbruststücke darin rundherum 3 – 4 Min. anbraten, bis diese leicht gebräunt sind. Nach der Kochzeit Tomaten-Paprika-Suppe vom Herd nehmen und Crème fraîche einrühren. Mit einem Pürierstab vorsichtig zu einer gleichmäßigen, cremigen Suppe verarbeiten.

5

Anschließend Hähnchenbruststücke und Kichererbsen hinzugeben und bei schwacher Hitze noch einmal 2 – 3 Min. leicht köcheln, bis die Hähnchenbruststücke innen nicht mehr rosa sind. Währenddessen in der Pfanne aus Schritt 4 Kürbiskerne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten.

6

Tomaten-Paprika-Suppe auf Schüsseln verteilen, mit Petersilie und Kürbiskernen bestreuen und genießen. Guten Appetit!