Pilzfiorelli mit Bacon und Basilikumrahm
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pilzfiorelli mit Bacon und Basilikumrahm

Pilzfiorelli mit Bacon und Basilikumrahm

dazu Zucchini und Hartkäse

Pasta geht immer, oder? Egal ob Ravioli, Fusilli oder Linguine, auf diesen italienischen Klassiker können sich alle einigen. Unsere Kreation mit frischem Gemüse und cremiger Soße ist übrigens im Nu zubereitet. Mhmm in 3,2,1 ...

Tags:
Family
Zeit sparen
Allergenen:
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Fiorelli mit Pilzfüllung

(Enthält Weizen, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Senf, Soja, Fisch, Krebstiere, Schalenfrüchte, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

80 g

Bacon (Streifen)

1 Stück

Zucchini

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Basilikum

15 ml

Basilikumpaste

20 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3423 kJ
Energie (kcal)818 kcal
Fett43 g
davon gesättigte Fettsäuren16.5 g
Kohlenhydrate76.1 g
davon Zucker7.5 g
Eiweiß29.2 g
Salz2.38 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Pfanne
Sieb

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Zucchini längs halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden.

Basilikumblätter fein hacken.

Pasta kochen
2

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen.

Fiorelli zugeben und 5 – 6 Min. garen.

Zucchini braten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Bacon und Zucchini darin ca. 2 Min. anbraten.

 

Soße einköcheln
4

Zucchini mit Kochsahne und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen.

Basilikumpaste zugeben und 1 – 2 Min. einköcheln lassen, bis die Soße eingedickt und die Zucchini weich ist.

Pasta vollenden
5

Fiorelli nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen und in der Pfanne vorsichtig mit der Zucchini vermengen.

Gehacktes Basilikum unterheben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Pilzfiorelli auf tiefe Teller verteilen, mit Hartkäse bestreuen und genießen.

Guten Appetit!