HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPortobello Pilz Burger
topBanner
Portobello-Pilz-Burger

Portobello-Pilz-Burger

mit Wedges, Zwiebelade und Crème fraîche

Weiterlesen

It's Burger-Time! Mit diesem vegetarischen Burger-Highlight verwöhnst Du Augen, Geschmacksknospen und Gaumen. Hier trifft saftiger, mit würzigem Cheddar gefüllter Portobello-Pilz auf Rote Bete, Zwiebel und frischen Salat. Etwas Crème fraîche gibt den letzten Schliff! Guten Appetit bei diesem ballaststoffreichen Gericht.

Tags:Mal was anderesVegetarisch
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseEier oder EierzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Soja oder SojaerzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

600

Kartoffeln

1

Paprikapulver edelsüß

1

rote Zwiebel

1

vorgegarte Rote Bete

5

frischer Oregano

1

Salatherz

1

Burgerbrötchen

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse, Eier oder Eierzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Soja oder Sojaerzeugnisse)

2

Portobello-Pilze

6

Balsamico-Crème

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

50

Cheddar (Scheiben)

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

75

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Olivenöl*

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kcal)737 kcal
Energie (kJ)3084 kJ
Fett21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate117 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß25 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Ofen
Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Schüssel, Backpapier, 1 [2] Backblech, ein Sieb und 1 kleine Pfanne.

Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Spalten (Wedges) schneiden. Diese in einer großen Schüssel mit 2 EL [4 EL] Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (ein wenig Platz für die Portobello-Pilze lassen). Wedges im Backofen ca. 20 Min. backen.

2

Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden. Blätter vom Oregano abzupfen und in feine Streifen schneiden. Blätter vom Salatherz abzupfen.

3

Stiele der Portobello-Pilze vorsichtig herausbrechen. Pilze mit Balsamico-Crème und Olivenöl von allen Seiten bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. In jeden Pilz ein wenig Cheddar füllen und für 5 – 10 Min. neben den Kartoffelwedges im Backofen garen. Burgerbrötchen ebenfalls im Backofen ca. 8 Min. aufbacken.

Tipp: Nutze die Gelegenheit und wende die Kartoffelwedges einmal.

4

In einer kleinen Pfanne 2 EL [4 EL] Öl bei mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelstreifen zugeben und ca. 5 Min. anbraten. 1 TL [1 EL] Zucker zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer kleinen Schüssel Crème fraîche mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und Oreganostreifen untermischen.

5

Burgerbrötchen aufschneiden und mit Crème fraîche bestreichen. Auf der Unterseite Salatblätter, gefüllte Portobello-Pilze und Zwiebelade verteilen. Oberseite mit Rote-Bete-Scheiben belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Beide Hälften zusammenklappen und vorsichtig zusammendrücken.

6

Portobello-Pilz-Burger mit den Kartoffelwedges auf Teller verteilen und mit restlicher Crème fraîche genießen.