Rauchiges Ofen-Ratatouille
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rauchiges Ofen-Ratatouille

Rauchiges Ofen-Ratatouille

mit Hirtenkäse-Topping und Knoblauch-Bruschetta

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:
Viel Gemüse
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergenen:
Senf
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Paprika multicolor

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Aubergine

1 Stück

Knoblauchzehe

300 g

Tomatensugo

2.25 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Enthält Senf.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

250 g

Ciabatta-Brot

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen enthalten.)

10 g

Basilikum/Oregano

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zucker

4 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3429 kJ
Energie (kcal)819 kcal
Fett36.3 g
davon gesättigte Fettsäuren10.4 g
Kohlenhydrate95.2 g
davon Zucker32.3 g
Eiweiß25.5 g
Salz3.59 g

Kochutensilien

Auflaufform
Kleiner Topf
großen Topf mit Deckel
Kleine Schale

Zubereitung

Vorbereitung
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Paprikas halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Enden von Zucchini und Aubergine abschneiden, dann beides in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Blätter vom Oregano abzupfen und grob hacken.

Für das Ratatouille
2

Paprikastreifen, Oregano, Zucchini- und Auberginenwürfel auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für das Ciabatta lassen), mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* beträufeln, etwas salzen* und pfeffern* und auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 15 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

Währenddessen
3

Knoblauch und Zwiebel abziehen. Zwiebel fein würfeln. In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* auf mittlerer Stufe erhitzen, die Hälfte des Knoblauchs dazupressen und mit Zwiebelwürfeln ca. 3 Min. dünsten. Mit dem Tomaten-Sugo ablöschen. Die Hälfte [drei Viertel | die ganze] „Hello Smokey“ Gewürzmischung zugeben und Soße ca. 2 – 3 Min. einköcheln lassen. Nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Bruschetta zubereiten
4

Restlichen Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen und mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* und „Hello Buon Appetito“ Gewürzmischung vermischen. Ciabatta längs aufschneiden und mit dem Gewürzöl beträufeln. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen und 6 – 8 Min. zum Gemüse in den Backofen geben und knusprig backen.

Zum Schluss
5

Blätter vom Basilikum abzupfen und grob hacken. Hirtenkäse mit den Händen in der kleinen Schüssel aus Schritt 4 zerkleinern. Hirtenkäse mit dem Basilikum vermischen und leicht pfeffern*.

Anrichten
6

Ciabattahälften in große Stücke schneiden. Ratatouille auf Teller verteilen, Tomatensoße und Hirtenkäse darüber verteilen und zusammen mit Knoblauch-Bruschetta genießen. Guten Appetit!