Rosmarin-Hirschsteak mit Zwiebel-Demi-glace
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rosmarin-Hirschsteak mit Zwiebel-Demi-glace

Rosmarin-Hirschsteak mit Zwiebel-Demi-glace

dazu Spitzkohl und in Butter geschwenkte Drillinge

Für einen Abend voller Genuss: Mit hochwertigen Zutaten kochst und genießt Du ein erstklassiges Dinner, mit dem Du auch Deine Lieben kulinarisch verwöhnst.

Tags:
Thermomix
Ohne Weizen
Allergenen:
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit55 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hirschsteak

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Spitzkohl

1 Stück

Schalotte

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie glatt/Rosmarin

150 ml

Demi-glace

(Enthält Sellerie.)

25 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

10 g

Butter

500 g

Wasser

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3182 kJ
Energie (kcal)761 kcal
Fett23.2 g
davon gesättigte Fettsäuren7.5 g
Kohlenhydrate59.3 g
davon Zucker18.8 g
Eiweiß39.2 g
Salz3.06 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Alufolie
Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Damit genügend Garschlitze frei bleiben, Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen.

Dampfgaren
2

Spitzkohl halbieren und den Strunk entfernen. Kohl in ca. 3 cm große Rauten schneiden, in den Varoma-Behälter geben und gedünsteten Knoblauch-Schalotten-Mix aus dem Mixtopf, Salz* und Pfeffer* zugeben und vermischen. Varoma verschließen.

Kartoffeln halbieren und in den Gareinsatz geben.

500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Währenddessen rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Für die Soße
3

Nach der Garzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, beiseitestellen und warm halten. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

10 g [15 g| 20 g] Butter* und Zwiebelstreifen in den Mixtopf geben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Demi-Glace und 50 g [75 g | 100 g] Garflüssigkeit* zugeben und 6 Min./98 °C/Stufe 1 erwärmen.

Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Steaks braten
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hirschsteaks und Hälfte vom Rosmarin für das Aroma in die Pfanne geben und Hirschsteaks je Seite 2 – 3 Min. (für rare), 3 – 6 Min. (für medium) oder 4 – 6 Min. (für well done) braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz, in Alufolie gewickelt, ruhen lassen.

Währenddessen fortfahren.

 

Kartoffeln fertigstellen
5

Pfanne auswischen und erneut erhitzen. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Kartoffeln aus dem Gareinsatz und restliche Rosmarinzweige zugeben und 2 – 3 Min. anbraten. Kartoffeln salzen*.

Anrichten
6

Rosmarinzweig entfernen.

Kartoffeln, Hirschsteaks, Spitzkohl und Soße auf Tellern anrichten, Preiselbeermarmelade dazureichen, mit zerkleinerter Petersilie garnieren und genießen. 

Guten Appetit!