topBanner
Schweinemedaillons in Sahnesoße

Schweinemedaillons in Sahnesoße

dazu in Basilikum geschwenkte Bohnen und Kartoffeln

Weiterlesen

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:FamilyOhne Weizen
Allergenen:SenfSchwefelWeizenMilch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Schweinefilet

400 g

festk. Kartoffeln

150 g

Buschbohnen

15 ml

Basilikumpaste

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf, Schwefel, Weizen)

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch)

4 g

Rinderbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Öl*

75 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2461 kJ
Energie (kcal)588 kcal
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate42 g
davon Zucker8.0 g
Eiweiß38 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
Große Pfanne
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen Topf mit ausreichend heissem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Kartoffeln schälen und in mundgerechte (ca. 2 – 3 cm große) Stücke schneiden.

2

Enden der Bohnen abschneiden und Bohnen quer halbieren. Kartoffeln und Bohnen für ca. 12 Min. gar kochen, bis beide weich sind. Mit 75 ml [100 ml | 150 ml] heißem Wasser* und der mitgelieferten Rinderbrühe eine Brühe herstellen.

3

Währenddessen Schweinefilets in 4 [6 | 8] Stücke schneiden. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen und Schweinemedaillons 1 – 2 Min. je Seite goldbraun anbraten. Medaillons aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

4

Hitze der Pfanne reduzieren und Pfanneninhalt mit Kochsahne und vorbereiteter Rinderbrühe ablöschen. Senf hineinrühren und die Soße kurz aufkochen lassen.

5

Medaillons wieder in die Pfanne zur Soße geben und weitere 4 – 5 Min. köcheln lassen, bis die Medaillons in der Mitte nur noch leicht rosa sind und die Soße angedickt ist. Danach die Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Tipp: Falls Dir die Soße zu dick geworden ist, gib einfach noch einen Schluck Wasser hinzu.

6

Kartoffeln und Bohnen durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Gemüse mit Basilikumpaste vermischen. Medaillons mit Soße und Gemüse auf Tellern anrichten. Guten Appetit!