Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle

Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle

Champignon-Porree-Rahm und Preiselbeeren

Kleiner Aufwand, großer Genuss: Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du in nur 15 Min. durch hochwertige Zutaten rasch ein erstklassiges Dinner, das kulinarisch besonders verwöhnt. Und das Beste? Du brauchst dabei so gut wie nichts zu schneiden. Guten Appetit!

Tags:
Family
High Protein
Zeit sparen
Allergenen:
Eier
Haselnüsse
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinefilet

400 g

Haselnussspätzle

(Enthält Eier, Haselnüsse, Weizen.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

200 g

Champignons und Porree, geschnitten

(Kann Spuren von Sellerie enthalten.)

1 Stück

kleine Salatgurke

10 g

Petersilie, glatt

50 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

4 g

Rinderbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3768 kJ
Energie (kcal)901 kcal
Fett39.9 g
davon gesättigte Fettsäuren12.1 g
Kohlenhydrate80.2 g
davon Zucker34.5 g
Eiweiß49.6 g
Salz4.63 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Reibe
Große Pfanne
Plastikfolie

Zubereitung

Spätzle anbraten
1

Gurke in feine Scheiben hobeln oder schneiden und in einer großen Schüssel mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Sahne verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Haselnussspätzle darin ca. 7 Min. unter Wenden goldbraun braten.

Tipp: Brate die Spätzle für 4 Personen in 2 Pfannen, verwende dann dieselben Pfannen in Schritt 2.

Schweinefleisch anbraten
2

Schweinefleisch in 4 [6 | 8] Medaillons schneiden. 

In einer der großen Pfannen 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Medaillons darin 2 Min. pro Seite scharf anbraten. Medaillons aus der Pfanne nehmen. 

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Champignon-Lauch-Mix darin 2 – 3 Min. scharf anbraten.

Gemüse mit restlicher Kochsahne, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Rinderbrühpulver ablöschen und einmal aufkochen.

Soße vollenden
3

Schweinemedaillons in die Soße geben und 1 – 2 Min. einköcheln lassen, bis die Soße ein bisschen eingedickt ist und die Schweinemedaillons innen nur noch leicht rosa sind. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Petersilie grob hacken. 

Spätzle auf Teller verteilen. Gurkensalat, Schweinemedaillons und Soße dazu anrichten. Mit Petersilie bestreuen und mit Preiselbeermarmelade genießen.

Guten Appetit!