HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSeehecht Auf Kichererbsengemüse Mit Oliven
topBanner
Seehecht auf Kichererbsengemüse mit Oliven

Seehecht auf Kichererbsengemüse mit Oliven

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Thermomix
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:-20% KalorienThermomixOhne Weizen
Allergenen:Fisch oder FischerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seehecht

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

1 Stück

Zucchini

1 Packung

Kichererbsen

1 Packung

Tomatenmark

1 Stück

Zwiebel

8 ml

Worcester Sauce

6 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Geschwärzte Oliven

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kcal)574 kcal
Energie (kJ)2402 kJ
Fett28.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate33 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiß41 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

In einer großen Schüssel Hälfte der Gewürzmischung mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl, Salz und Pfeffer* vermengen. Fisch darin wenden und marinieren lassen.

2

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Beides in den Mixtopf geben, Oliven zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [10 g | 15 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Zucchini schneiden.

3

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm kleine Würfel schneiden. Zucchini in den Mixtopf zugeben und weitere 4 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

4

Kichererbsen mit Flüssigkeit, Worcestersoße, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und restlicher Gewürzmischung in den Mixtopf zugeben und 9 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen den Fisch braten.

5

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erwärmen. Seelachs darin 5 – 7 Min. braten, bis der Fisch goldbraun und nicht mehr glasig ist, zwischendurch einmal wenden. Fisch mit Salz und Pfeffer* abschmecken.

6

Gemüse auf Tellern verteilen und mit geraspeltem Hartkäse garnieren. Fisch darauf anrichten und genießen. Guten Appetit!